Gepäckträger für Switchblade

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen oder auch Tipps rund um´s "Bike-Schrauben" hast.
HRR
Beiträge: 68
Registriert: 16.07.2019, 12:35

Gepäckträger für Switchblade

Beitrag von HRR » 06.11.2019, 12:32

Hi,

ich bin auf der Suche nach einem Gepäckträger für mein Switchblade. Der sollte relativ unscheinbar daherkommen. Ich meine damit, dass das halt noch halbwegs nach was aussieht an einem Chopper Bike. Der soll hauptsächlich zum Seitentaschen befestigen sein. Befestigt soll er am Sattelrohr mit ner Sattelrohrschelle und an den Ausfallenden mit den Schrauben, die auch die Schutzblechstreben halten. Hat da irgendjemand einen Vorschlag zu einem bestimmten Produkt? Thanks.

HRR

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6998
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger für Switchblade

Beitrag von IPimpYourFahrrad » 06.11.2019, 19:21

Bilder von einem Gepäckträger an Switchblade sind im www nicht zu finden.
Wenn es nur um Taschen geht, da gibt solche wie den Hover 1 https://www.buechel-online.com/fahrradt ... ecktraeger
oder diese
https://www.fahrer-berlin.de/fahrer-rac ... rz/a-1212/
https://stahlrahmen-bikes.de/stahlbike- ... rstatement
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1682
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Gepäckträger für Switchblade

Beitrag von woelfchen83 » 06.11.2019, 21:17

Eine fix und fertige Lösung wird es wohl nicht geben aber mit etwas Phantasie findest du bestimmt eine Möglichkeit.

Beim Dreamcatcher mussten wir auch etwas erfinderisch sein. Kannst ja hier mal schauen.
BildBildBildBild

HRR
Beiträge: 68
Registriert: 16.07.2019, 12:35

Re: Gepäckträger für Switchblade

Beitrag von HRR » 08.11.2019, 09:06

Vielen Dank mal an alle für die Anregungen. Teilweise hab ich da Ansätze gesehen, auf denen man aufbauen kann, aber die Lösung war jetzt nicht dabei. Ich muss mich mal umhören, ob ich nicht in irgend ner Schlosserei selbst was zusammenschweißen kann.

HRR

Benutzeravatar
penner
Beiträge: 839
Registriert: 07.12.2011, 13:11
Wohnort: burned scrotum, new mexico

Re: Gepäckträger für Switchblade

Beitrag von penner » 11.11.2019, 19:49

ich habe bei meinem 2fast4you nachbau einen vorderen basman schutzblechhalter auf das schutzblech geschraubt.
dadurch muss ich nicht extra kompliziert ans sattelrohr...
Bild
gepäckträger ist ein ganz normaler und nur selten verbaut.
durch den halter auf dem blech und schrauben von innen im ausfallende, mit flügelmuttern, kann ich den gpt in 2 minuten ohne werkzeug montieren.
https://www.murdochmurdoch.net/

viele, neue schwalbe kojak 28x1,35" zu verkaufen, stück 10er...
viewtopic.php?f=6&t=32808

HRR
Beiträge: 68
Registriert: 16.07.2019, 12:35

Re: Gepäckträger für Switchblade

Beitrag von HRR » 13.11.2019, 10:18

Also ich suche nach ner festen Lösung, die allerdings bei Demontage keine Spuren hinterlässt. So gesehen, wäre das mit dem Halter am hinteren Schutzblech anbringen keine Option. Mein Bike sieht fast aus wie nagelneu. Da würd ich mich schwer tun, Löcher ins Schutzblech zu bohren.

HRR

PedalKlaus
Beiträge: 75
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Re: Gepäckträger für Switchblade

Beitrag von PedalKlaus » 13.11.2019, 18:01

Moin,
keine Ahnung was du dir vorstellst, hier mal eine Idee von mir zu deinem Problem.
Sattelklemme mit Gewinde zur Gepäckträgerbefestigung nehmen, ein Rohr oder Aluvollstab ensprechender länge in der Mitte biegen.
Dann beide Enden dem Radius des Schutzblechs biegen und zur Sattelklemme führen.
Ablängen und Löcher 5mm bohren, noch 2 Streben zum Ausfallende basteln und fertig ist dein Träger wie ein Hover.
Entsprechendes Material gibts in jedem Baumarkt, eine Sattelklemme findest du im Inet.
Kannst du jederzeit ohne Spuren an.- und abbauen.
Ansonsten wäre ein Bild von dem Hinterbau hilfreich.
Hoffe du kannst meinen Gedanken folgen.

HRR
Beiträge: 68
Registriert: 16.07.2019, 12:35

Re: Gepäckträger für Switchblade

Beitrag von HRR » 15.11.2019, 09:56

PedalKlaus hat geschrieben:
13.11.2019, 18:01
Moin,
keine Ahnung was du dir vorstellst, hier mal eine Idee von mir zu deinem Problem.
Sattelklemme mit Gewinde zur Gepäckträgerbefestigung nehmen, ein Rohr oder Aluvollstab ensprechender länge in der Mitte biegen.
Dann beide Enden dem Radius des Schutzblechs biegen und zur Sattelklemme führen.
Ablängen und Löcher 5mm bohren, noch 2 Streben zum Ausfallende basteln und fertig ist dein Träger wie ein Hover.
Entsprechendes Material gibts in jedem Baumarkt, eine Sattelklemme findest du im Inet.
Kannst du jederzeit ohne Spuren an.- und abbauen.
Ansonsten wäre ein Bild von dem Hinterbau hilfreich.
Hoffe du kannst meinen Gedanken folgen.
Du hast schon ungefähr erfasst, was mir so vorschwebt. Sowas in der Art eines Hover, der allerdings nicht am Schutzblech, sondern nur an den Ausfallenden und an einer Sattelrohrschelle mit Gewinde befestigt werden soll. Das Ding muss ich wahrscheinlich basteln, da das mehr Sinn macht, als Teile zu kaufen, die ich dann stark anpassen/verändern muss.

Benutzeravatar
Radfahrer96
Beiträge: 143
Registriert: 22.08.2019, 18:20
Wohnort: Bremen

Re: Gepäckträger für Switchblade

Beitrag von Radfahrer96 » 15.11.2019, 12:17

Moin,

Wir Cruiser haben leider das Problem, dass nur sehr wenige Hersteller Zubehör für uns herstellen. Und vorallem Gepäckträger. Aber gibt ja auch nicht viele Cruiserfahrer die einen haben wollen weil die meisten Taschen benutzen oder umgebaute Tanks. Cruiser sind ein Nischenprodukt und Gepäckträger für Cruiser ein Nischennischenprodukt. Da läuft es dann sogut wie immer darauf hinaus selber Hand anzulegen.
Pedale müssen am Boden schleifen!
.;+?

Antworten