Mofalampenumbau auf LED

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen oder auch Tipps rund um´s "Bike-Schrauben" hast.
PedalKlaus
Beiträge: 246
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Mofalampenumbau auf LED

Beitrag von PedalKlaus »

Moin Leutz,
der Basteltrieb war mal wieder stärker, konnte mich nicht zurück halten :lol: .
Habe diesesmal mit E10-Fassung und E10-LED experementiert.
Die LED hat 1w Leistung bei 6V und besteht aus 5 SMD-Chips.
Ob die Leistung im dunkeln reicht wird sich demnächst zeigen.
Eine 3-Watt-LED könnte zuviel Strom ziehen, will ja nicht mit einem dicken Akku fahren.
Der Schalter wird noch in Gehäusefarbe lackiert und die 2 Kabeldurchführungen mit Gummipropfen verschlossen.
Da ich 4 AA-Batterien verwenden möchte müssen 2 Halter a 2 AA links und rechts untergebracht werden.
Im Gehäuse ist leider zu wenig Platz für ein 4 AA-Hater.
Fortsetzung folgt und wie immer noch ein paar Bilder.
20200212_165435.jpg
20200212_164807.jpg
20200212_164624.jpg
20200212_163537.jpg

Benutzeravatar
Jörn
Beiträge: 4544
Registriert: 01.08.2010, 20:34
Wohnort: North-Langerwisch

Re: Mofalampenumbau auf LED

Beitrag von Jörn »

ja die nehme ich auch ab und an, steuer die aber mitn 9v block an, geht auch. Nimmt auch weniger Platz weg.
Hmm bekomme alle Bikes hier nich mehr eingefügt, der Platz is zu klein.

Cruise Brothers
Bicycle Crew

PedalKlaus
Beiträge: 246
Registriert: 08.03.2019, 18:16
Wohnort: S-H, bei Kiel

Re: Mofalampenumbau auf LED

Beitrag von PedalKlaus »

Was macht man an einem verregneten Sonntag, man geht in die Garage zum basteln.
Lampe hat Gummipropfen bekommen und wurden wie auch der Schalter mit Farbe besprüht.
Schnell noch ein Blech für die Batterie eingebaut und alles zusammen geschustert.
Danke Jörn für dein Tip mit dem 9-Volt-Block.
An bei noch ein paar Bilder:
20200222_135535.jpg
20200222_135550.jpg
20200223_153236.jpg
20200223_153251.jpg
20200223_153326.jpg

Antworten