Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen oder auch Tipps rund um´s "Bike-Schrauben" hast.
Benutzeravatar
DarkHamster
Beiträge: 954
Registriert: 21.09.2010, 22:42
Wohnort: Neumünster

Re: Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Beitragvon DarkHamster » 16.04.2014, 20:30

Deine Zeichnung sieht, finde ich, echt gut aus!

Und die Idee mit der Sitzfläche auf der Kiste ist cool +?.,

Hmmm ... war grade kurz am überlegen, wie das Teil wohl mit 20" x 100mm Felgen kommt ... vorne und hinte -.;
... Egal - Denk an Titten!

Katheter Lustig
Beiträge: 22
Registriert: 30.03.2014, 21:37

Re: Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Beitragvon Katheter Lustig » 28.04.2014, 23:23

am ende wurdens doch 3x 26" auf 56er felgen,
das mit den 3x 20" auf 100schlappen hört sich im nachhinein echt geil an... -.-^^
vllt beim nächsten dann^^
erhoffe mir damit besser auf feldwegen und unbefestigten straßen zurecht zu kommen...

das mit dem sitz auf der kiste werd ich wohl zu realisieren versuchen, muss aber noch warten!
bin mittlerweile beim einspeichen, das`s ne arbeit! :D

werd morgen mal alles dranschrauben und mich davon überzeugen, dass es so aussieht, wie man sich das wünscht!
Ich werd zwar nicht fertig, aber aufgeben tu ich auch nicht!

Na dann liebe Kinder, bis nächste Woche!
Euer Katheter :wink:

Benutzeravatar
Tiborange
Beiträge: 1496
Registriert: 23.07.2010, 07:29
Wohnort: Halle/Saale
Kontaktdaten:

Re: Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Beitragvon Tiborange » 29.04.2014, 16:18

ich find es besser hinten kleine Laufräder, in meiner Planung damals 20"x100mm und 24"x100mm vorne zu haben da so das Bike parallel zum Boden bleibt...
Dateianhänge

401830_10201265133171109_124361604_n.jpg
401830_10201265133171109_124361604_n.jpg (64.67 KiB) 886 mal betrachtet
936924_10201265132971104_357623450_n.jpg
936924_10201265132971104_357623450_n.jpg (36.94 KiB) 886 mal betrachtet
Good Trades with: Sigurd,Renegade,Vitag,Ive,Janson,Crank!Basti,Pero,killnoizer,FIST,Babus, Coltb68,RacerRamon,Ricos Freund,StPaddy,ChargerRT

Katheter Lustig
Beiträge: 22
Registriert: 30.03.2014, 21:37

Re: Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Beitragvon Katheter Lustig » 30.04.2014, 10:53

ja fett! 8-D

hätte nicht gedacht, dass jemand schon mal so was gemacht hätte xD
das teil sieht ja mal richtig gut aus! hoffe, meins bekommt ähnlich viele Punkte!
das mit der paralellen linie zum boden hab ich schon bedacht, will die Gabel noch soweit kürzen, damit das bei mir dann am ende auch der fall ist.

Jedoch bereitet mir das einspeichen der hinterräder große Probleme...
jede 2. speiche scheint zu lang zu sein.. muss mein Einspeichsystem nochmal ändern...

Viel Arbeit, wenig Erfolgserlebnis im moment, aber ich bleib dran!

Dein Bike ermutigt mich richtig!
Ich werd zwar nicht fertig, aber aufgeben tu ich auch nicht!

Na dann liebe Kinder, bis nächste Woche!
Euer Katheter :wink:

Hydraulikmech
Beiträge: 735
Registriert: 30.10.2010, 22:37
Wohnort: BC

Re: Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Beitragvon Hydraulikmech » 30.04.2014, 16:46

Hallo Katheter.
Das Rad das Du siehst existiert nur auf dem Rechner.
Tibor und Vitag sind die 3D Renderingkünstler hier im Forum.
Ich hoffe ich trete keinem auf dem Schlipps weil ich ihn vergessen habe.

Hätte er jetzt noch einen Hintergrund eingefügt wäre die Illusion perfekt.

Gruß Hydro

Katheter Lustig
Beiträge: 22
Registriert: 30.03.2014, 21:37

Re: Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Beitragvon Katheter Lustig » 07.05.2014, 17:18

ah, kk! trotzdem gut geworden! dacht schon irgendwo fahren richtig fiese Dreiräder rum, die so aussehn, wie meins mal werden soll! nochmal Glück gehabt!

Das Montieren meiner Räder hat sich ein wenig nach hinten hinausgeschoben, da mir das Einspeichen noch viel schwerer fällt als anfangs befürchtet! mittlerweile hab ich 2 Felgen mal soweit, dass ich mich ans zentrieren wagen könnte, das 3, lässt immer noch auf sich warten -.-

Jetzt haben aber die beiden hinteren keine gewöhnliche nabe die man in ein Zentrierungs-maschinen-teil einspannen könnte,
sondern eben eine Aufnahme für die Hinterachse! dadurch erschwert sich mir das Zentrieren wohl...
Evtl baue ich mir was...
Ich werd zwar nicht fertig, aber aufgeben tu ich auch nicht!

Na dann liebe Kinder, bis nächste Woche!
Euer Katheter :wink:

Katheter Lustig
Beiträge: 22
Registriert: 30.03.2014, 21:37

Re: Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Beitragvon Katheter Lustig » 07.05.2014, 18:42

Such jetz schon etwas länger, und ich finde keine Auswahl von Felgenbändern, die breiter wären, als 20mm! das felgenband schützt doch den Schlauch davor von den speichen/nippeln/kratzern in der Felge schützen, oder?
Dann sollte es doch auch breit genug sein, um alle nippel komplett abdecken zu können!
Also benötige ich minderstens 40mm Breite, wenn nicht 50!

Jetzt die frage :)

Wo kann man so breite Felgen bänder kaufen?
Wo kauft ihr eure Felgenbänder - beziehungsweise, was macht ihr stattdessen?
Kann ich auch einfach ein 20mm breites 2x nehmen und nebeneinander legen?
Ich werd zwar nicht fertig, aber aufgeben tu ich auch nicht!

Na dann liebe Kinder, bis nächste Woche!
Euer Katheter :wink:

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1062
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Eschbach bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Beitragvon woelfchen83 » 07.05.2014, 19:41

Nimm einfach Panzertape :wink: oder schau mal bei Classic Cycle.
BildBildBildBild

Benutzeravatar
snotfree
Beiträge: 1287
Registriert: 06.05.2009, 21:02
Wohnort: Möltenort
Kontaktdaten:

Re: Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Beitragvon snotfree » 07.05.2014, 19:51

Panzertape ist ne super Lösung. Wenn du lieber etwas gekauftes haben möchtest, kannst du Unplattbar Einlagen verwenden.
whatever

Katheter Lustig
Beiträge: 22
Registriert: 30.03.2014, 21:37

Re: Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Beitragvon Katheter Lustig » 09.05.2014, 22:01

Nene, Panzertape klingt gut und billig! Danke, darauf wär ich tatsächlich nicht gekommen xD

Da wo ich die26x3.0zoll schlauche bestellt hab, wurden mir stattdessen Reifen mit 26x3.0zoll geschickt... jetzt hab ich für 3 gute Kenda Reifen (normalpreis 20-40euro pro Reifen) 15 euro gezahlt 8-D

brauch aber eigentlich keine reifen mehr sondern endlich schläuche... naja zurückschicken oder nicht...
werds mir noch überlegen^^
Ich werd zwar nicht fertig, aber aufgeben tu ich auch nicht!

Na dann liebe Kinder, bis nächste Woche!
Euer Katheter :wink:

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1062
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Eschbach bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Beitragvon woelfchen83 » 12.05.2014, 17:33

Wir haben bislang in allen Motorradschläuche mit Autoventil drin. Kosten weniger, sind dickwandiger...
BildBildBildBild

Katheter Lustig
Beiträge: 22
Registriert: 30.03.2014, 21:37

Re: Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Beitragvon Katheter Lustig » 05.06.2014, 21:41

allright!
nach langen totstellen mal ein kurzer Statusbericht:

Einspeichen hat sich mir als die UN-lustigste Arbeit ever herrausgestellt. soviel Zeit für so wenig fortschritt... naja thema durch, nie wieder!

Das Zentrieren des Vorderrads war kein Problem, jedoch bastle ich immer noch an der Aufnehme zum Zentrieren der Hinerräder, erst dann kann ich Bereifen und endlich luft reinlassen!

Damit das bike später auch paralell zum boden fährt werd ich sobald die räder alle luft haben auch endlich die Gabelhöhe einstellen können! oder sollt ich damit warten, bis ich meine schutzbleche hab?

Vorbau is dran, mehr pfusch als gut, da die Rest-Steuerroher-länge zu gering augefallen is, aber wird schon halten, ansonsten muss ich mir was ganz anderes überlegen, zum beispiel die lenkstange(n) an die Gabelrohre mit dran, oder so...

Sattel muss warten bis Thema Sattelstütze durch ist!
das ist echt schwierig, weil ich mittlerweile wieder hoffe durch eine lange und nach hinten gebogene Sattelstütze den "kistendeckelsitz" lassen zu können, da mir damit sehr viel Stauraum verloren gehn würde, und das war ja eigentlich die Grundidee...
Jedenfalls such ich nach einer bis zu 80cm langen Sattelstütze mit nem 45grad bogen(oder knick) in der mitte. Im internet -hoffnungslos! sowas glaub ich gibts nich einfach bei amazon...
Werde morgen mal in meinen alten Betrieb gehen, und fragen, ob die mir sowas aus nem Edelstahl-Hohlrohr biegen könnten, vllt noch ne strebe reinschweissen, das die stütze durch meine körpermassen später nicht noch weiter verbogen wird!
-> Könnte das funktionieren? oder muss eine Sattelstütze aus bestimmten (härteren oder stärkeren) Materialien sein?

Wenn ich nicht auf der kiste sitzen möchte, habe ich Platzprobleme aufgrund des doofen Mini-BMX-Rahmen. Daher werde ich jetzt tatsächlich noch zwiscchen hinterachse und Rahmen Verlängerungsstreben einschrauben, die das bike um 20cm verlängern, auf at least 2,40m!

Kette lässt noch auf sich warten aufgrund von eben genannten noch nicht bestimmten Längenmaßen.

und ans Licht mach ich mich ohne Lenker auch noch nicht!

-----------------------------------------------------
unterm strich:

Sündhaft-teure, verflucht-schwere Chaos-Baustelle
Fertigstellung: Oktober 2037
dabei wollt ich doch den sommer noch an weiher damit...

PS: Erwäge mittlerweile auch aufgrund des Gewichts einen Trittkraftverstärkungsmotor mit Akkupack zu installieren... würde das bugdet halt NOCH mal explodieren lassen...
Vllt wenn ichs am ende nicht vom fleck krieg... -.-^^
Ich werd zwar nicht fertig, aber aufgeben tu ich auch nicht!

Na dann liebe Kinder, bis nächste Woche!
Euer Katheter :wink:

Katheter Lustig
Beiträge: 22
Registriert: 30.03.2014, 21:37

Re: Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Beitragvon Katheter Lustig » 21.06.2014, 14:24

Hallo zusammen!
Die Rad-Saison ist im vollem Gange, alle sind se draussen, in der sonne und am weiher, nur ich sitz noch immer in meim dunklen keller und schraub an fahrradteilen rum! jedoch bin jetzt endlich nach 2 Monaten mit dem Einspeichen und Zentrieren der 3 Räder fertig :)

Könnte sagen ich hab iwann aufgegeben, könnte sagen ich hab augen zugedrückt, aber ich bin eigentlich schon auch ganz zufrieden, für meine erste arbeit... nicht perfekt, aber nahe dran!

heut neue Teile bestellt: lenker, sattel, schutzbleche, und co. alles schönes shopping!

die sattelstütze bereitet mir weiterhin Kopfzerbrechen! Kann nirgends eine finden über 400mm oder/und abgewinkelt, selberbauen weiss ich bei so nem Teil nicht, ob das dann noch die stabilitätt aufweist, um meinen fetten arsch sicher über die gehsteig-kante zu holpern! daher hab ich mir jetzt 2x die layback-stütze von classiccycle bestellt und werde versuchen, diese zu verbinden/kombinieren!

Meine Rahmenverlängerung braucht noch, die Verlängerungsstreben sind in Auftrag bei der werkstatt meines Vertrauens, leider sind die nich die schnellsten, -hoffe auf nächste woche!
sobald die da sind, wird nochmal angeschweisst und geschraubt, dann alles abgeschliffen und der hintere teil noch lackiert! MATTSCHWARZ....

so der plan, hier noch paar bilders des aktuellen standes
Ich werd zwar nicht fertig, aber aufgeben tu ich auch nicht!

Na dann liebe Kinder, bis nächste Woche!
Euer Katheter :wink:

Katheter Lustig
Beiträge: 22
Registriert: 30.03.2014, 21:37

Re: Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Beitragvon Katheter Lustig » 01.07.2014, 20:48

ich schaffs irgendwie nicht, mit meinem neuen notebook, pics hochzuladen... geduld bitte!
Ich werd zwar nicht fertig, aber aufgeben tu ich auch nicht!

Na dann liebe Kinder, bis nächste Woche!
Euer Katheter :wink:

Katheter Lustig
Beiträge: 22
Registriert: 30.03.2014, 21:37

Re: Cruiser-Drei-Rad bricht Neuling den Kopf!

Beitragvon Katheter Lustig » 09.07.2014, 12:22

So endlich gecheckt wie das mit dem Fotos kleiner machen geht... neues betriebssystem is immer..... -.-^^
Dateianhänge

DSC01518.JPG
hier nur mal die Hinterachse...
DSC01518.JPG (69.23 KiB) 479 mal betrachtet
DSC01521.JPG
Das war der stand von vor ner woche...
DSC01521.JPG (75.49 KiB) 479 mal betrachtet
Ich werd zwar nicht fertig, aber aufgeben tu ich auch nicht!

Na dann liebe Kinder, bis nächste Woche!
Euer Katheter :wink:


Zurück zu „Schrauber-Ecke“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste