Puch Promenade Pimp

Der Bereich für klassische Fahrräder, Erstellung und fertige Räder
Benutzeravatar
Mr.Marenga
Beiträge: 37
Registriert: 23.10.2012, 21:09
Wohnort: Hot-Rodheim/Wetterau

Puch Promenade Pimp

Beitrag von Mr.Marenga » 14.11.2013, 19:44

Jetzt wo der Winter einzug hält, ist die richtige Zeit mal wieder zu Schrauben. Mein Puch Promenade hatte eigentlich 27 Zoll Felgen. Letzten Sommer killte mir ein Schlagloch den vorderen Reifen, samt Felge. Nachdem ich endlich einen Satz 28 Zoll Felgen ergattern konnte, beschloss ich es zu zerlegen und zu lacken. Die ursprüngliche Farbe war schon sehr augenkrebsförderlich.
2.gif
2.gif (129.12 KiB) 3586 mal betrachtet

Ich habe mich für einen grauen Mattlack entschieden, was dem Flitzer meiner Meinung nach gut steht. Als Bereifung habe ich Schwalbe Road Cruiser in 1.75 Zoll gewählt. Jetzt muß ich nur schauen, wie ich den Zug der Schaltnabe ordentlich verlegt bekomme. Ein neues Tretlager muß auch noch rein.
IMG_20131113_163250.jpg
IMG_20131113_163250.jpg (156.54 KiB) 3586 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Mr.Marenga am 28.11.2013, 18:11, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Mr.Marenga
Beiträge: 37
Registriert: 23.10.2012, 21:09
Wohnort: Hot-Rodheim/Wetterau

Re: Puch Prommenade Pimp

Beitrag von Mr.Marenga » 15.11.2013, 12:28

Jetzt liegt mein Problem immer noch darin den Schaltzug ordentlich zu verlegen. Ich überlege schon, ob ich den Weg durch den Rahmen wähle, wie ich es schon mit dem hinteren Bremszug gemacht habe. Eine andere Idee wäre den Zug wie bei den alten Torbedo 3Gangnaben im ersten Stück zu ummanteln und mit einem Gegenhalter im oberen Bereich zu versehen. Leider kann ich nirgends so eine Schelle finden. Wie nennt sich sowas? Den unteren Teil mit der Rolle habe ich noch rumliegen.

Benutzeravatar
♠ SIR MIX.A.LOT ♠
Beiträge: 253
Registriert: 21.06.2013, 22:33
Wohnort: Crowfield

Re: Puch Prommenade Pimp

Beitrag von ♠ SIR MIX.A.LOT ♠ » 15.11.2013, 13:35



Schaltzuganschlagbandage ? :mrgreen:

http://www.ebay.de/itm/Schaltzug-Gegenh ... 0778254278

... müßte es aber noch (günstiger) in Fahrradläden zu kaufen geben ...


... hab auch noch welche liegen ... :wink:
george
________________________
♠ Old School Kustom Kulture ♠

. .. ... .... ..... ...... ....... ........ ......... ........ ....... ...... ..... .... ... .. . und in der Ferne hörte man leise ein altes Fahrrad verrosten ....... ...... ..... .... ... .. .

Benutzeravatar
Mr.Marenga
Beiträge: 37
Registriert: 23.10.2012, 21:09
Wohnort: Hot-Rodheim/Wetterau

Re: Puch Prommenade Pimp

Beitrag von Mr.Marenga » 18.11.2013, 06:15

Danke für den Hinweis! Ich war am Wochenende wieder etwas tätig. Ich habe mich dazu entschieden den Zug versteckt zu verbauen. Das Unterrohr ist gelocht und ich muß nur noch den Zug durchziehen. Kette ist drauf und der Ausbau des Bremsmantels aus der Nabe zeigt auch Wirkung. Rücktritt ist raus! Jetzt muß ich mir nur noch einen neuen Zug samt Ummantelung besorgen, dann kann es auf Probefahrt gehen! :mrgreen:

Benutzeravatar
Mr.Marenga
Beiträge: 37
Registriert: 23.10.2012, 21:09
Wohnort: Hot-Rodheim/Wetterau

Re: Puch Promenade Pimp

Beitrag von Mr.Marenga » 28.11.2013, 18:08

So, der Schaltzug ist durch den Rahmen verlegt, der Schlag aus der Felge und die erste Probefahrt ist auch erledigt. Jetzt noch ein passendes Kettenblatt für vorne. Bei der Gelegenheit spendiere ich der Mühle noch ein neues 4Kant-Tretlager. Wie ich rausfinden konnte, handelt es sich hierbei um ein BSA-Keillager. Jetzt die Frage der Fragen- Wie und wo messe ich, um die richtige Breite zu ermitteln?
IMG_20131128_175304.jpg
IMG_20131128_175304.jpg (136.1 KiB) 3342 mal betrachtet
Bei der Wahl der Zahnanzahl des Kettenblatts bin ich mir auch noch nicht schlüssig. Ich habe eine Nexus Viergangnabe drauf und auf dem Weg von der Arbeit nach Hause habe ich schwere Steigungen zu überwinden. Auf meinem Balooner habe ich bei einer Dreigang-Torpedo ein 46er Blatt drauf. Kann ich davon ausgehen, dass das auch bei meinem Puch hinhaut?

Benutzeravatar
♠ SIR MIX.A.LOT ♠
Beiträge: 253
Registriert: 21.06.2013, 22:33
Wohnort: Crowfield

Re: Puch Promenade Pimp

Beitrag von ♠ SIR MIX.A.LOT ♠ » 28.11.2013, 18:26



Gehäusebreite bei BSA ist standard 68 mm.

Viel Auswahl bei den Wellenlängen hast du eh heutzutage nicht,
Konuslager sind meist nur noch mit ca 142 mm zu bekommen,
Patronenlager mit ca 135 mm ...
(macht beides in der Praxis keinen soo relevanten Unterschied auf die Kettenlinie ...)

46 bis 48 Zähne ist ebenfalls OK ... du hast ja noch über das Ritzel die Möglichkeit zur "Feinabstimmung"
george
________________________
♠ Old School Kustom Kulture ♠

. .. ... .... ..... ...... ....... ........ ......... ........ ....... ...... ..... .... ... .. . und in der Ferne hörte man leise ein altes Fahrrad verrosten ....... ...... ..... .... ... .. .

Benutzeravatar
Mr.Marenga
Beiträge: 37
Registriert: 23.10.2012, 21:09
Wohnort: Hot-Rodheim/Wetterau

Re: Puch Promenade Pimp

Beitrag von Mr.Marenga » 28.11.2013, 18:28

Danke schön! .;.

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6978
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Puch Promenade Pimp

Beitrag von IPimpYourFahrrad » 28.11.2013, 19:16

Patronen-Innenlager für 4Kant gibt es in 113, 116, 119, 122 und 127mm und einige Exotenlängen. Allerdings wird dein Schaltzug der Patrone im weg sein.
Welche Innenlagerlänge du brauchst hängt von der verbauten Kurbel ab. bei einem Blatt und Stahlkurbel meist 119mm.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
termi
Moderator
Beiträge: 1977
Registriert: 09.10.2010, 09:48
Wohnort: Ganz-Süd-Berlin

Re: Puch Promenade Pimp

Beitrag von termi » 28.11.2013, 19:22

Hi,
nur mal einen kleinen Denkanstoss. 27" und das Kettenblatt lassen mich auf was französischen in Punkto Innenlager denken. Sicher das es BSA ist? Puch hin oder her ;)

Gruß termi
Meine Bikes und Bauberichte
BildBild

~ Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst ~
Diese Unterschrift ist maschinell erstellt und ist auch ohne Brief gültig

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6978
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Puch Promenade Pimp

Beitrag von IPimpYourFahrrad » 28.11.2013, 19:28

Das sollte aber auf der Rechten Lagerschale stehen was für ein Gewinde die hat. und Französisch ist sehr selten!
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
termi
Moderator
Beiträge: 1977
Registriert: 09.10.2010, 09:48
Wohnort: Ganz-Süd-Berlin

Re: Puch Promenade Pimp

Beitrag von termi » 28.11.2013, 19:41

Ich habe zwei Sätze Schweizer Schalen und da steht z.B. nichts drauf -.;
Gruß termi
Meine Bikes und Bauberichte
BildBild

~ Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst ~
Diese Unterschrift ist maschinell erstellt und ist auch ohne Brief gültig

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6978
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Puch Promenade Pimp

Beitrag von IPimpYourFahrrad » 28.11.2013, 19:49

In den 90er habe ich mir mal bei Real ein Montana Fulli gekauft da war sogar ein Italienisches drin. Frage mich ja warum die Asiaten sich keinen eigenen Gewindestandart zugelegt haben... Naja der JIS 4Kant reicht ja auch :wink:
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
Mr.Marenga
Beiträge: 37
Registriert: 23.10.2012, 21:09
Wohnort: Hot-Rodheim/Wetterau

Re: Puch Promenade Pimp

Beitrag von Mr.Marenga » 29.11.2013, 09:23

Ich bin mir nicht 100% sicher, dass es BSA ist, aber ich werde nachher mal schauen, ob eine Gewindegröße draufsteht. Ich habe meine Vermutung von einem Fahrradwiki, bei dem diese Keillager aufgeführt waren. Mit dem Schaltzug komme ich übrigens nicht mit dem Tretlager in Konflikt, wenn ich ein Geschlossenes verwende. Der Zug kommt am Unterrohr oberhalb des Tretlagers raus und läuft unter dem Tretlagergehäuse weiter.

Benutzeravatar
Daywalker70
Beiträge: 449
Registriert: 31.03.2012, 21:32
Wohnort: Daheim

Re: Puch Promenade Pimp

Beitrag von Daywalker70 » 29.11.2013, 12:04

Puch ist doch ne deutsche Marke....ooooder..?....also warum sollte da dann kein BSA passen, was ja doch mit am häufigsten zufinden ist......einfach ma irgendeine tretlagerpatrone genommen und probieren obs passt, wirst dann schon merken........machs dir doch net so kompliziert..... :mrgreen:
selbst bei meinen alten muffen rennradrahmen passt durch die bankweg BSA.....und ich bevorzuge Raleigh, Peugot und solche Dinger.... :mrgreen:
gruß
Daywalker70
Wer später bremst, ist länger schnell..

Benutzeravatar
♠ SIR MIX.A.LOT ♠
Beiträge: 253
Registriert: 21.06.2013, 22:33
Wohnort: Crowfield

Re: Puch Promenade Pimp

Beitrag von ♠ SIR MIX.A.LOT ♠ » 29.11.2013, 12:38

Daywalker70 hat geschrieben:Puch ist doch ne deutsche Marke....ooooder..?
KLICK :mrgreen:

KLACK -.;
george
________________________
♠ Old School Kustom Kulture ♠

. .. ... .... ..... ...... ....... ........ ......... ........ ....... ...... ..... .... ... .. . und in der Ferne hörte man leise ein altes Fahrrad verrosten ....... ...... ..... .... ... .. .

Antworten