Welchen Motor für Basman 346

Egal ob Benzin- oder E-Antrieb, motorisierte Cruiser und andere Bikes bitte in diese Rubrik!
toro1978
Beiträge: 49
Registriert: 17.10.2017, 21:50

Re: Welchen Motor für Basman 346

Beitragvon toro1978 » 14.05.2018, 23:38

Ich habe den Motor in meinen Felt Cafe aber mit den gleichen Adaptern wie der Kollege Bad W. gepostet hat. Also BB30.
download/file.php?id=74965&mode=view

Die sind exzentrisch, ich habe die da bestellt:
https://lunacycle.com/american-style-ec ... a-adapter/

hansecruiser
Beiträge: 43
Registriert: 05.06.2017, 23:03

Re: Welchen Motor für Basman 346

Beitragvon hansecruiser » 15.05.2018, 08:01

Danke, das habe ich vermutet. Wie lange hat die Lieferung gedauert?

toro1978
Beiträge: 49
Registriert: 17.10.2017, 21:50

Re: Welchen Motor für Basman 346

Beitragvon toro1978 » 15.05.2018, 10:25

Also, am 22.12 letztes Jahr bestellt und am 29.12 angekommen.
Ich denke der Versand war um die 20 Euro.

hansecruiser
Beiträge: 43
Registriert: 05.06.2017, 23:03

Re: Welchen Motor für Basman 346

Beitragvon hansecruiser » 15.05.2018, 11:21

Ich hab den Adapter jetzt auch bestellt. Zwar habe ich aktuell weder das gewünschte Rad, geschweige denn den Motor zu stehen, aber das Projekt steht fest und wird hoffentlich im Juni gestartet. Es wird definitiv ein Mittelmotor! Dann habe ich alle 3 Varianten durchprobiert.
Kann's kaum erwarten wieder zu schrauben. .;.

supergrobi
Beiträge: 2
Registriert: 29.05.2018, 06:10

Re: Welchen Motor für Basman 346

Beitragvon supergrobi » 14.06.2018, 08:33

Hat noch jemand Erfahrungen zum Motor im Hinterrad ?
Speziell auch, ob denn nun ein Schaltauge möglich ist.
Ich bin nicht so ein Mittelmotorfan ,,;.

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6522
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Welchen Motor für Basman 346

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 14.06.2018, 09:38

supergrobi hat geschrieben:Hat noch jemand Erfahrungen zum Motor im Hinterrad ?
Speziell auch, ob denn nun ein Schaltauge möglich ist.
Ich bin nicht so ein Mittelmotorfan ,,;.

Es gibt welche für Mehrfach Schraubritzel und Kettenschaltung. Ob ein Schaltauge nötig ist hängt von dem Schaltwerk ab.
Motorren mit Nabenschaltung gab es meines wissen nur die von Sram Sparx mit der Pentasport oder der neuere (keine Ahnung wie der hieß) mit der Automatix beide hatten aber keine Rücktrittbremse.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

tomster
Beiträge: 22
Registriert: 09.10.2017, 20:45

Re: Welchen Motor für Basman 346

Beitragvon tomster » 14.06.2018, 11:24

Schönes Bike!
Der Motor ist aber kein Bafang sindern ein Tongsheng TSDZ2.
Dieser hat eine Drehmomentsteuerung über einen Sensor in der Kurbel.

supergrobi
Beiträge: 2
Registriert: 29.05.2018, 06:10

Re: Welchen Motor für Basman 346

Beitragvon supergrobi » 14.06.2018, 14:28

IPimpYourFahrrad hat geschrieben:
supergrobi hat geschrieben:Hat noch jemand Erfahrungen zum Motor im Hinterrad ?
Speziell auch, ob denn nun ein Schaltauge möglich ist.
Ich bin nicht so ein Mittelmotorfan ,,;.

Es gibt welche für Mehrfach Schraubritzel und Kettenschaltung. Ob ein Schaltauge nötig ist hängt von dem Schaltwerk ab.
Motorren mit Nabenschaltung gab es meines wissen nur die von Sram Sparx mit der Pentasport oder der neuere (keine Ahnung wie der hieß) mit der Automatix beide hatten aber keine Rücktrittbremse.

Dachte eine Kettenschaltung benötigt immer ein Schaltauge ?

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6522
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Welchen Motor für Basman 346

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 14.06.2018, 18:25

supergrobi hat geschrieben:
IPimpYourFahrrad hat geschrieben:
supergrobi hat geschrieben:Hat noch jemand Erfahrungen zum Motor im Hinterrad ?
Speziell auch, ob denn nun ein Schaltauge möglich ist.
Ich bin nicht so ein Mittelmotorfan ,,;.

Es gibt welche für Mehrfach Schraubritzel und Kettenschaltung. Ob ein Schaltauge nötig ist hängt von dem Schaltwerk ab.
Motorren mit Nabenschaltung gab es meines wissen nur die von Sram Sparx mit der Pentasport oder der neuere (keine Ahnung wie der hieß) mit der Automatix beide hatten aber keine Rücktrittbremse.

Dachte eine Kettenschaltung benötigt immer ein Schaltauge ?

Es gibt auch diese "schönen": https://www.ebay.de/itm/Shimano-Tourney ... 3.l4275.c1 die man in das leicht schräge ausfallende schraubt.
Für Horizontale habe ich gerade dieses entdeckt: https://www.sella-berolinum.de/shop-/sc ... sfallenden (bitte oben das Ja klicken um die Cookies zu erlaben) Allerdings muss dann unter dem Ausfallende ein Freiraum sein und Rahmenrohr oder so. Beim Basmann müsste man dafür wohl das Ausfallende nach hinten verlängern, dann kann man aber auch gleich auf ein Senkrechtes mit Schaltauge umbauen (hätte eigentlich mal was).

Oder man Bau sich die Schaltnabe als Zwischengetriebe.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ


Zurück zu „Motorisierte Cruiser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste