Hot Rod jetzt frühlingsfrisch für 2016

Egal ob Benzin- oder E-Antrieb, motorisierte Cruiser und andere Bikes bitte in diese Rubrik!
Benutzeravatar
Thief
Beiträge: 589
Registriert: 09.06.2011, 13:27
Wohnort: Schorndorf

Hot Rod jetzt frühlingsfrisch für 2016

Beitragvon Thief » 10.02.2014, 18:47

So, nu machts mir wieder Spaß:
Ich habe einen alten Velor Chopper geangelt, der schon recht brachial geändert war, den ich aber gerne noch ein Stück weiter verunstalte. Ich bekam ihn mit Papieraufklebern vollgebombt und drunter mit Heizkörperlack gepinselt...es lebe der Abbeizer!Bild Ich habe so 5cm in der Höhe rausgenomen um Bodenfreiheit zu kriegen. Den Hinterbau habe ich radikal verlängert und etwas mit meinem Rohrbieger experimentiert.Bild
Das Bike bekommt einen 250 W Mittelmotor, der eine 7 Gang Shimano ziehen soll. Dazu ein Akku mit etwa 15AH.
Nun geht es an die Motorhalterung und evtl. noch ein Tankrohr.
Sicher ist, das Radel wird Traditionell gefärbt, also in der besten Farbe der Welt. Es könnte auch noch etwas Rost dazu kommen. Mal sehen..
Die "Auspuffrohre" bleiben übrigens offen :mrgreen:
BildBild

Thief
Zuletzt geändert von Thief am 26.02.2016, 19:29, insgesamt 6-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4787
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Hot Rod /Mittelmotor/Versuchsträger

Beitragvon mops-cruiser » 10.02.2014, 18:57

Interessante aufmachung,bleibe hier am Ball....
Bild Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
Damianfromhell
Beiträge: 1410
Registriert: 19.08.2012, 18:59

Re: Hot Rod /Mittelmotor/Versuchsträger

Beitragvon Damianfromhell » 10.02.2014, 19:53

Echt elegant was du bisher daraus gezaubert hast. In der Gesamthöhe tiefer hätte mir das design besser gefallen aber was nicht ist ne ;)

Benutzeravatar
monochopper
Beiträge: 54
Registriert: 30.01.2014, 18:51
Wohnort: dahoam in Bayern

Re: Hot Rod /Mittelmotor/Versuchsträger

Beitragvon monochopper » 15.02.2014, 13:26

Hat was, echt: Und was willst für einen Motor einbauen? Da bin ich jetzt doch mal neugierig. Ich würde einen Elektro einbauen, gute Kits gibt es doch mittlerweile an jeder Ecke. Also, was hast vor? Freu mich auf mehr Infos und vor allem neue Bilder, wenn das Bike mal fertig ist!
Egal ob mit oder ohne Motor, auf zwei Rädern fühl ich mich generell wohl...

Benutzeravatar
Thief
Beiträge: 589
Registriert: 09.06.2011, 13:27
Wohnort: Schorndorf

Re: Hot Rod /Mittelmotor/Versuchsträger

Beitragvon Thief » 04.04.2014, 21:19

Soweit ist das Teil fahrbar, wenn auch etwas zu klein für mich.
Bild
Das Kettenblatt ist mit seinen 46 Zähnen viel zu groß, hinten habe ich mal ein 23er Ritzel draufgebaut. So geht er relativ gut den Berg hoch, aber die 250 Watt sind nicht so der Bringer. Insgesamt fährt es aber sehr schön.Bild
Die Gabel poltert etwas, weil die Schwingärmchen etwas Spiel in der Bohrung haben. Das ist unschön und wirkt nicht gerade wertig. Ärgerlich, ärgerlich...
Die Bremsen sind im Vergleich zu meinem Schlitten spartanisch, wenn auch die Trommelbremse vorne noch nicht richtig eingebremst ist. Die hintere Rollenbremse bringt sogar etwas Leistung. Das hatte ich garnicht erwartet. Aber insgesamt sollte man das Ding nicht zu schnell werden lassen. Ist ja auch ein Cruiser, nicht wahr?
Bild
Tja, wieder ein Pferd im Stall, wird bestimmt noch mehr dran gemacht.

Thief
Bild

Benutzeravatar
der Ösi
Beiträge: 281
Registriert: 04.04.2012, 17:25
Wohnort: Bad Vöslau

Re: Hot Rod /Mittelmotor/ rollt

Beitragvon der Ösi » 06.04.2014, 06:46

Schaut erfrischend anders aus, fast ein bisserl steampunkig, der runde Akku mit dem Mittelmotor macht ordentlich Geschrei.... +?., ,;,.
Vielleicht sollte ich mich auch mal über ein Elektroprojekt stürzen, da kriegt man ja richtig Appetit, wenn man sich die Bilder anschaut....

Grüsse aus dem Wienerwald

der Ösi
wer immer in die Fußstapfen anderer tritt, kann nie überholen....

Benutzeravatar
aui
Beiträge: 647
Registriert: 13.01.2012, 23:16
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal

Re: Hot Rod /Mittelmotor/ rollt

Beitragvon aui » 06.04.2014, 12:48

Gefällt mir total gut! Kannst mir schicken wenn der dir zu klein ist :-)

Benutzeravatar
Thief
Beiträge: 589
Registriert: 09.06.2011, 13:27
Wohnort: Schorndorf

Re: Hot Rod /Mittelmotor/ rollt

Beitragvon Thief » 06.04.2014, 18:38

Ich mach mir lieber eine Sattelstütze und fahre etwas klappmesserartig :mrgreen:

Bo-schlampe ist in Arbeit und wird mit verschiedenen Brocken gerade LED-aufgerüstet.
Rotlicht für die Lenkerenden kommt wohl nächste Woche aus Hong Kong.

Dann wird noch ein wesentlich größeres Ritzel fällig, ich habe hier sehr mit den Steigungen zu kämpfen. Ich werde mal sehen, ob ich aus einem alten Mountainbike-Zahnkranz und einem anderen Ritzel was braten kann.
Wer hat eigentlich diese blöden Berge erfunden? +:( Von Cruisern hatte der keine Ahnung...

Und der Idiot, der diese 250 Watt Gesetze ersonnen hat, möchte bitte mal bei mir vorbei kommen. Dem habe ich einiges zu erzählen!

Thief
Bild

Benutzeravatar
Besengte Sau
Beiträge: 2001
Registriert: 11.03.2010, 17:27
Wohnort: Pinkeltown

Re: Hot Rod /Mittelmotor/ rollt

Beitragvon Besengte Sau » 15.04.2014, 14:22

Wenn nun der Vorderreifen noch in die richtige Richtung zeigen würde.... :wink:
N bisschen hoch isser leider auch :(
.;.

Benutzeravatar
Thief
Beiträge: 589
Registriert: 09.06.2011, 13:27
Wohnort: Schorndorf

Re: Hot Rod /Mittelmotor/ rollt

Beitragvon Thief » 15.04.2014, 15:29

Er hat`s gemerkt! +?., Dafür gibt es...sagen wir 100 Gummipunkte. Aber ich habe gerade keine Lust zum Reifen umbauen.
Tiefer geht hier absolut nicht, sonst wird er zum Schleifer und ich habe gerne etwas Rampenwinkel für die Kellertreppe und den Einstieg in die S-Bahn. Das Teil hat immerhin auch seine 30 Kilo.
Aber es stimmt, optisch würde mir das Unterrohrgedöns knapp über dem Boden auch gefallen.

Thief
Bild

Benutzeravatar
Thief
Beiträge: 589
Registriert: 09.06.2011, 13:27
Wohnort: Schorndorf

Re: Hot Rod /Mittelmotor...umgefallen!

Beitragvon Thief » 16.04.2014, 18:51

Wier das Leben so spielt...er ist umgefallen. -.:
Und zwar so unglücklich, dass es den rechten Hinterbau schwer erwischt hat. .:.,
Nicht nur Lackmacken, sondern satte Abplatzer und Einrisse. +:(
Der weit nach hinten stehende Hinterbau ist halt doch etwas flexibel...nur der Lack nicht mehr.
Ich nehme ihn auseinander und lackiere ihn komplett über! Wenn schon, denn schon.
Dann werden in diesem Zug auch einige andere Unschönheiten ausgefeilt.
Schwarz ist ja die schönste Farbe, aber da ich jetzt noch einen zu überarbeitenden Stretcher in Cherry Black kriege, tauche ich den Hot Rod gleich mit in diesen Hammer Farbton. Dann lohnt es wenigstens. Ist nicht so einfach zu lackieren, aber das wird schon.
Bilder vom Schaden braucht es nicht, das frustriert nur.
Neue Bilder gibt es mit neuem Lack und einigen Änderungen, die gleich mitgemacht werden.

Thief
Bild

Benutzeravatar
monochopper
Beiträge: 54
Registriert: 30.01.2014, 18:51
Wohnort: dahoam in Bayern

Re: Hot Rod /Mittelmotor /blöd umgefallen

Beitragvon monochopper » 09.05.2014, 10:06

Mmh, so spielt leider manchmal das Leben. Aber so lange es „nur“ der Lack iss...
Egal ob mit oder ohne Motor, auf zwei Rädern fühl ich mich generell wohl...

Benutzeravatar
Thief
Beiträge: 589
Registriert: 09.06.2011, 13:27
Wohnort: Schorndorf

Re: Hot Rod /Mittelmotor/ Auferstehung!

Beitragvon Thief » 02.06.2014, 14:15

Der ist jetzt auch wieder fit und strahlt wie der Roadster in Cherry Black, was die Fotos leider nur bedingt zeigen können.
Das Heck habe ich nach den "Umfall" mit einer Stoßstange stabilisiert.
Bitteschön:
Bild
Bild
Bild

Thief
Bild

Hydraulikmech
Beiträge: 735
Registriert: 30.10.2010, 22:37
Wohnort: BC

Re: Hot Rod /Mittelmotor/ Auferstehung!

Beitragvon Hydraulikmech » 02.06.2014, 17:47

Gerade die Stoßstange macht es richtig geil. :-P
Stabilisiert hinten und sieht auch noch gut aus dabei.
So könnte ich mir auch noch ein Cadillac-Bike oder so vorstellen mit der Stoßstange am Boden.

Gruß Hydro

Benutzeravatar
termi
Moderator
Beiträge: 1958
Registriert: 09.10.2010, 09:48
Wohnort: Ganz-Süd-Berlin

Re: Hot Rod /Mittelmotor/ Auferstehung!

Beitragvon termi » 02.06.2014, 18:38

Hi,
jetzt gefällt mir das Heck ;) So ein Umfaller kann ja auch mal was gutes haben.

Gruß termi
Meine Bikes und Bauberichte
BildBild

~ Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst ~
Diese Unterschrift ist maschinell erstellt und ist auch ohne Brief gültig


Zurück zu „Motorisierte Cruiser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste