Basman mit 3kw

Egal ob Benzin- oder E-Antrieb, motorisierte Cruiser und andere Bikes bitte in diese Rubrik!
schraubenkoenig
Beiträge: 1561
Registriert: 26.11.2008, 07:36

Re: Basman mit 3kw

Beitragvon schraubenkoenig » 29.04.2016, 07:49

Naja.
Ob man darf oder nicht is erstmal egal- solange nix passiert.
Spätestens in irgendeiner Kontrolle oder wenn ich jemand übergemangelt habe, wird sich die Frage stellen: Daaaf da datt? Und wer bezahlt ?
Insofern macht irgendeine technische Kontrolle schon Sinn- und da wir in Deutschland sind, dann natürlich auch gleich eine entsprechende Reglementierung...
Und wenn ich hier im Forum sehe mit was unsereins sich auf die Straße wagt(da sind schon so ein zwei Todesmutige dabei) und daß diese Leute dann noch mit selbstgebauten, selbst elektrifizierten Rädern mit z.T. beachtlichen Antriebsleistungen(deutlich mehr als 3kW) auf die Straße wollen (ohne irgendeine Abnahme)- kriege ich doch etwas Gänsehaut...

pedalharley

Re: Basman mit 3kw

Beitragvon pedalharley » 29.04.2016, 13:08

mike mim bike hat geschrieben:Ich finde im startpost nirgends die Frage danach ob man eine Erlaubnis haben muss um damit fahren zu können!

Worum geht es dir also eigentlich? Willst du dich informieren oder willst du darauf hinweisen? Egal was der Grund ist, wenn du dich so sehr dafür interessierst was man dir vorschreibt machen zu dürfen, ohne selbst über dein eigenes Handeln nachdenken zu müssen eröffne einen eigenen fred.

Niemand zwingt dich mit solch schicken Aufbauten zu fahren!


weder noch. es geht nur darum das 3kw einfach nicht zugelassen werden können. um den cruiseraufbau geht es nicht. wenn er ein 250w pedelec motor genommen hätte währe doch alles o.k.
entschuldige, aber 3kw sind kein pedelec mehr! warum man überhaupt solche dinger verbaut ist mir ein rätzel?
und was soll ein "eigener thread" bringen? und worüber denn? ich will solch einen motor nicht mal geschenkt. ebend weil wir in d sind.

pedalharley

Re: Basman mit 3kw

Beitragvon pedalharley » 29.04.2016, 13:09

schraubenkoenig hat geschrieben:Naja.
Ob man darf oder nicht is erstmal egal- solange nix passiert.
Spätestens in irgendeiner Kontrolle oder wenn ich jemand übergemangelt habe, wird sich die Frage stellen: Daaaf da datt? Und wer bezahlt ?
Insofern macht irgendeine technische Kontrolle schon Sinn- und da wir in Deutschland sind, dann natürlich auch gleich eine entsprechende Reglementierung...
Und wenn ich hier im Forum sehe mit was unsereins sich auf die Straße wagt(da sind schon so ein zwei Todesmutige dabei) und daß diese Leute dann noch mit selbstgebauten, selbst elektrifizierten Rädern mit z.T. beachtlichen Antriebsleistungen(deutlich mehr als 3kW) auf die Straße wollen (ohne irgendeine Abnahme)- kriege ich doch etwas Gänsehaut...


mein reden :...,

Benutzeravatar
mike mim bike
Beiträge: 14
Registriert: 31.01.2016, 09:01
Wohnort: Franken

Re: Basman mit 3kw

Beitragvon mike mim bike » 29.04.2016, 17:25

pedalharley hat geschrieben:weder noch. es geht nur darum das 3kw einfach nicht zugelassen werden können. um den cruiseraufbau geht es nicht. wenn er ein 250w pedelec motor genommen hätte währe doch alles o.k.
entschuldige, aber 3kw sind kein pedelec mehr! warum man überhaupt solche dinger verbaut ist mir ein rätzel?
und was soll ein "eigener thread" bringen? und worüber denn? ich will solch einen motor nicht mal geschenkt. ebend weil wir in d sind.

Ich glaub ich Rahm mir den Post ein... bin ich im falschen Film?
Zwingt dich immer noch niemand weder mit dem einen noch mit dem anderen zu fahren, eben weil wir in D sind!

Machst du dich eigentlich lustig oder sind all deine Posts dein ernst? Bist du mit Kim Jong-un verwandt? In einem eigenem Thread kann man die Sau rauslassen ohne andere Themen mit den immer gleichen posts voll zu müllen z.B.!

BTW schön, dass es in diesem Thema nicht um den cruiseraufbau geht, sonst käm ich mir irgendwie doof vor... der TS hat den Titel nur falsch formuliert und den Startpost falsch geschrieben :-P , danke für das Berichtigen ::,+

ich schau mir den Startpost nochmal genau an und geh mir dann die Locken bügeln. Ich bin hiermit raus aus pedalharleys fredannektion. +-:;

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 4787
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Basman mit 3kw

Beitragvon mops-cruiser » 29.04.2016, 22:38

Also jetzt muss ich mich doch auch mal dazu zu Wort melden:

- Basman mag ich (habe ja selber einen)
- dieser Aufbau gefällt mir aber nicht, weil Sattel zu hoch und dann noch der fette Tank = für meinen Geschmack also optisch nix
- gegen Motoren und auch speziell gegen diesen Motor habe ich nix,soll jeder machen wie er meint... Solange er damit niemanden auf der Straße in Gefahr bringt !!!

PUNKT und Ende!
Bild Bild Bild BildBild

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6195
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Basman mit 3kw

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 29.04.2016, 22:47

mops-cruiser hat geschrieben:Also jetzt muss ich mich doch auch mal dazu zu Wort melden:

- Basman mag ich (habe ja selber einen)
- dieser Aufbau gefällt mir aber nicht, weil Sattel zu hoch und dann noch der fette Tank = für meinen Geschmack also optisch nix
- gegen Motoren und auch speziell gegen diesen Motor habe ich nix,soll jeder machen wie er meint... Solange er damit niemanden auf der Straße in Gefahr bringt !!!

PUNKT und Ende!

+?., Du hast es auf den . gebracht ;!:
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

pedalharley

Re: Basman mit 3kw

Beitragvon pedalharley » 30.04.2016, 01:55

mike mim bike hat geschrieben:
pedalharley hat geschrieben:weder noch. es geht nur darum das 3kw einfach nicht zugelassen werden können. um den cruiseraufbau geht es nicht. wenn er ein 250w pedelec motor genommen hätte währe doch alles o.k.
entschuldige, aber 3kw sind kein pedelec mehr! warum man überhaupt solche dinger verbaut ist mir ein rätzel?
und was soll ein "eigener thread" bringen? und worüber denn? ich will solch einen motor nicht mal geschenkt. ebend weil wir in d sind.

Ich glaub ich Rahm mir den Post ein... bin ich im falschen Film?
Zwingt dich immer noch niemand weder mit dem einen noch mit dem anderen zu fahren, eben weil wir in D sind!

Machst du dich eigentlich lustig oder sind all deine Posts dein ernst? Bist du mit Kim Jong-un verwandt? In einem eigenem Thread kann man die Sau rauslassen ohne andere Themen mit den immer gleichen posts voll zu müllen z.B.!

BTW schön, dass es in diesem Thema nicht um den cruiseraufbau geht, sonst käm ich mir irgendwie doof vor... der TS hat den Titel nur falsch formuliert und den Startpost falsch geschrieben :-P , danke für das Berichtigen ::,+

ich schau mir den Startpost nochmal genau an und geh mir dann die Locken bügeln. Ich bin hiermit raus aus pedalharleys fredannektion. +-:;


jetzt wirste affig. ich bab hier garnichts anektiert! bleib mal auf dem teppich. und beleidige mit deinem kim deine mutter aber nicht mich. es geht hier um den motor und nichts anderes. wenns dir nicht passt dein pech. muast du ja nicht lesen. zwingt dich ja auch keiner. du selbsternannter diktator +-:; selber

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 561
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Ulm

Re: Basman mit 3kw

Beitragvon uersel » 30.04.2016, 07:02

Jungs, bleibt fair und freundlich! Es geht hier nur um Fahrräder! Dafür braucht man sich nicht die Köpfe einschlagen, selbst wenn's nur verbal ist.

Und um hier mal weiter die Stimme der Vernunft zu spielen: Ist euch eigentlich aufgefallen, das der Thread Ersteller bisher nur einen einzigen Post geschrieben hat? Ich wage mal zu behaupten, dem ist völlig wurscht, was ihr über seinen Bas schreibt. Hauptsache ihr schreibt darüber und haltet den Thread mit seinem Radl drin immer schön oben. Das nennt sich dann billige Werbung.
Ausserdem weiss der sehr wohl, was zulässig ist und was nicht. Siehe einfache mal hier.

Gesendet von meinem SUNSET2 mit Tapatalk
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
Junior1979
Beiträge: 786
Registriert: 25.04.2014, 03:43
Kontaktdaten:

Re: Basman mit 3kw

Beitragvon Junior1979 » 30.04.2016, 09:15

Und siehe auch hier
e-Bike Pedelec Cruiser Herren Fahrrad Beachcruiser Chopper Basman, 5.999 €
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... ium=social


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Using Tapatalk

Benutzeravatar
mike mim bike
Beiträge: 14
Registriert: 31.01.2016, 09:01
Wohnort: Franken

Re: Basman mit 3kw

Beitragvon mike mim bike » 30.04.2016, 09:34

Darauf wollte ich hinaus uersel, es ist aber in den letzten posts von mir offenbar nicht angekommen. Dann würde ich deutlicher... man will seinen Aufbau vorstellen und Resonanz zu seinen Aufbauten, sei es Kritik oder Lob und was bekommt man? Etliche posts über unterschiedliche Ansichten bekannter Gesetze. Ich als ts hätte da auch keine Lust darauf, hätte aber schon längst dem ganzen einhält geboten, ich bezweifle aber das ihm die eigentliche Resonanz Wurst ist! Er baut die Dinger schließlich und verkauft diese dann was absolut kein Geheimnis darstellt. Er hat schon ganz andere Sachen gebaut, wenn ich mich recht erinnere auch einiges mit Zulassung. Ihm braucht man also so nicht kommen, das ist lächerlich.

Entschuldige pedalharley falls du dich beleidigt fühlst, ich wollte lediglich vermitteln das man das Thema nicht in jedem thread lesen will!(ich jedenfalls)

Ede meinte ich soll doch die doppelte Verneinung entfernen ;) geschehen.
Zuletzt geändert von mike mim bike am 30.04.2016, 21:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Makkkus
Beiträge: 548
Registriert: 09.08.2012, 20:21
Wohnort: GT

Re: Basman mit 3kw

Beitragvon Makkkus » 30.04.2016, 15:31

Meine Fresse. Wenn ich mich frage warum ich so selten in´s Froum schau brauch´ ich nur in die Elektro-Ecke gucken....

3-Seiten überwiegend sinnloses Gefasel was man darf und was nicht.
2 Klicks, Controller neu Flashen und schon hat der schöne Bas aus Post #1 brave Pedelec Leistung.

Viel mehr als Paragraphen Links würden mich ja Details zum Bike interessieren
aber vermutlich hat der TE schon aufgegeben.

Trotzdem:
Man kann´s auf den Bildern schlecht sehen. Was ist das für ein Motor? Cromotor?
Und der Akku? 18650? Konfiguration? Chemie? Custom Pack oder Serienware?
Controller?

So könnte man sich seitenweise über das Thema austauschen. Wie in jedem anderen Thread auch.
Aber kaum steckt Strom drin.....
Horrido, Markus

Bild BildBild

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1064
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Eschbach bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Basman mit 3kw

Beitragvon woelfchen83 » 01.05.2016, 12:40

Nun ja, mich für meinen Teil, würden schon auch Erfahrungen zur “Zulassung“ oder allgemein zur rechtlichen Seite interessieren, die der TE bestimmt hat, weil das ja nicht sein 1. E-Bike ist.

Mit kontroversen Diskussionen muss man, imho, in einem Diskussionsforum schon rechnen :wink: Zumal nie jedem alles gefällt, sonst wäre es doch auch langweilig.
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Makkkus
Beiträge: 548
Registriert: 09.08.2012, 20:21
Wohnort: GT

Re: Basman mit 3kw

Beitragvon Makkkus » 01.05.2016, 13:27

Nur warum nicht in einem passenden Thread?
3kW sind böse. Ganz einfach.
Fahren ohne Versicherung, ohne Zulassung, ohne alles.

Das wird teuer. Und der Lappen ist auch weg.

Genau wie nur eine Bremse fehlende Reflektoren oder kein Licht auch böse ist.
Sollen wir da jetzt in jedem anderen Bauthread drüber schwadronieren?

Aber, wie schon gesagt. 2 oder 3 Klicks und die Leistung ist legal.
Ich habe im Moment 3 Motoren. Alle über 250W - wenn ich will oder drunter - wenn ich will.
Genauso einfach wie aus fast allen 250W Rädern in 5 Minuten ein illegales gemacht werden kann das dann, falls aufgefallen, genauso teuer wird wie der Basman.
Horrido, Markus

Bild BildBild


Zurück zu „Motorisierte Cruiser“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste