Metal Flakes aus der Spraydose

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen oder auch Tipps rund um´s "Bike-Schrauben" hast.
Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 503
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: Metal Flakes aus der Spraydose

Beitragvon Arkadius » 09.11.2018, 03:32

Von Berufswegen (über 20Jahre schon) her habe ich diese Erfahrung. Wohlbemerkt: ich bin kein Lackierer, arbeite aber in einer industriellen Serienlackierung. Ich habe mit Lackierern zu tun!
Da bekommt man dieses Wissen mit.

Jeder hier hat so sein Fachgebiet und so bereichert sich hier das Kollektiv (Forum) an dem Wissen und Können unser aller.

Finde ich persönlich gut, denn man kann nicht alles Wissen und Können, aber man kann viel dazulernen.
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

Benutzeravatar
monty
Beiträge: 740
Registriert: 01.11.2013, 23:35
Wohnort: C.-RauXel...

Re: Metal Flakes aus der Spraydose

Beitragvon monty » 09.11.2018, 08:33

Habe mittlerweile mal was anderes zum testen genommen....
Eines der Teststücke habe ich, wenn auch mit seidenmattem Klarlack, 4x lackiert.....das sich die unregelmäßige Oberfläche glättet.
Da es nur ein Test war, habe ich mir das zwischenschleifen gespart....so wie es Arkadius beschreibt.

An meinem neuen Testobjekt werde ich das aber dann machen...
Dateianhänge

k-IMG_20181102_235937.jpg
k-IMG_20181103_183532.jpg
MfG Monty

Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 503
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: Metal Flakes aus der Spraydose

Beitragvon Arkadius » 09.11.2018, 13:55

Den Verlauf der beiden Farbtöne hast du super hinbekommen...

Da freut sich dann aber die Kleene. -::-

Schlummert da etwa ein Talent?
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

Benutzeravatar
monty
Beiträge: 740
Registriert: 01.11.2013, 23:35
Wohnort: C.-RauXel...

Re: Metal Flakes aus der Spraydose

Beitragvon monty » 10.11.2018, 20:24

Arkadius hat geschrieben:Den Verlauf der beiden Farbtöne hast du super hinbekommen...

Da freut sich dann aber die Kleene. -::-

Schlummert da etwa ein Talent?


Das waren, nach der Grundierung, 3 Farbtöne...... Angefangen am Steuerkopf mit nem Neon-Pink, dann helles Rosa zu nem dunklem Rosa.....

Dann habe ich mit dem Pink noch so ein paar "Lackspritzer" auf den Rosa's verteilt.... Die sind aber kaum noch zu erkennen, nachdem ich da mit dem "GlitzA" drüber bin......
An den hinteren Ausfallenden kam dann nochmal das....blau-glitzA-lila-schimmernd zum Einsatz.....

Hoffe auch das es ihr gefällt.....kam mir zumindest so vor, vor Freude wurde in den Mantel gebissen...... :lol: ??,+

Ich bin komplett Talent frei, nur ein bißchen....... :-i -::, :roll: .:.,
MfG Monty

Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 503
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: Metal Flakes aus der Spraydose

Beitragvon Arkadius » 11.11.2018, 03:36

Dafür hast aber ein schönes Ergebnis hingelegt... -::- +?., ,;,.
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 595
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Ulm

Re: Metal Flakes aus der Spraydose

Beitragvon uersel » 11.11.2018, 11:28

Arkadius hat geschrieben:
monty hat geschrieben:
Happy13 hat geschrieben:
......muss den Zeigefinger schon sehr unter Kontrolle haben.......



Dafür gibt es Vorrichtungen (Sprühaufsatz für Spraydosen), die wie Pistolengriffe (Lackierpistole) in die Hand genommen werden, die Lackdose unten eingeclipst wird und das ganze ergonomischer zu handhaben ist. So sehen die aus, gibt es bei den üblichen Verdächtigen im www zu kaufen:

Screenshot_20181108-164429_Google.jpg

Zudem kein austretender Lack aus dem Sprühkopf mehr an der Fingerspitze vom Zeigefinger hängen bleibt und Tropfen bildet, diese wiederum dann auf die zu besprühende Fläche fallen und einen "Spucker" bilden können.


Mit den Dingern habe ich auch schon gearbeitet und grundsätzlich ganz gute Erfahrungen gemacht, allerdings ist der "Abzug" alles andere als ergonomisch mit seinen doch recht scharfen Kanten... :?
Abhilfe schafft hier etwas sugru oder, wer es rustikaler mag, ein paar Lagen Klebeband. Alternativ kann man dem Abzug natürlich auch mit einer Feile zu Leibe rücken. 8)
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1259
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Eschbach bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Metal Flakes aus der Spraydose

Beitragvon woelfchen83 » 11.11.2018, 15:25

Voll Barbie! Das kann nur einschlagen wie eine Bombe! :..., +?.,
BildBildBildBild


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste