Therapie-Bike

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen oder auch Tipps rund um´s "Bike-Schrauben" hast.
Benutzeravatar
Bensons
Beiträge: 391
Registriert: 27.11.2008, 14:56
Wohnort: Leipzig

Therapie-Bike

Beitragvon Bensons » 09.07.2012, 09:21

Hallo liebe Tretharlyfans

Also ich habe meiner Frau ein Dreirad gekauft und möchte dieses Tretharly tauglich machen.
Also im Originalzustand ist das Teil eher eine Katastrophe. .;,
Das ganze Teil fährt sich eher scheiße.. .;,
Den ganzen hinteren Kasten muss Ich schweißen lassen damit es nicht mehr verrutschen
kann..iss nur mit 4 Schrauben festgemacht. .;,
Die Umlenkrolle habe ich schon mit Kettenspanner fest bekommen..ohne ist diese auch
ständig verrutscht. +:+,
Ich wollte auch andere Felgen drauf machen,aber das geht offensichtlich auch nicht ohne
weiteres. ;;.
Das eine Hinterrad iss wie ein normales Hinterrad..das iss kein Problem,aber das andere
eher schon.
Wenn man das in ein Fahrrad verbauen würde,könnte man rückwärts fahren. ;;.
Würde ja gerne die Felgen von Holy- Biks drauf bauen..die 24 zoll 144 Speichen..
Aber ich befürchte das ich das Inleben der Narben da nicht reinbekommen. ;;.
Vorne will ich eine Doppelbrücke verbauen damit mehr Stabilität rein kommt... :mrgreen:
Vielleicht hat ja jemand Erfahrung mit solchen Umbauten und kann mir Tipps geben wie es
gehen könnte ;;.
Bin für alles offen.. .;.
Das soll nämlich ein therapie bike für meine Frau werden die multiple sklerose hat.
Sie hatte ein schweren Schub gehabt und kann kein normales Bike mehr fahren.. -.:
Kann das Gleichgewicht nicht mehr halten und möchte aber gerne weiter mit mir
Runden drehen.. +?.;
Also das Teil muss Tretharly tauglich werden.. .;+?
Bitte um Mithilfe für mein Projekt Therapie Bike .::;
Die Bensons
Dateianhänge

Bild 3.JPG
Bild 3.JPG (159.24 KiB) 1531 mal betrachtet
Bild 2.JPG
Bild 2.JPG (164.48 KiB) 1531 mal betrachtet
Alles, was sich ein Mensch vorstellen kann, kann er auch erreichen.

Benutzeravatar
Mebstar
Beiträge: 5017
Registriert: 03.05.2009, 16:43
Wohnort: G bei HH

Re: Therapie-Bike

Beitragvon Mebstar » 09.07.2012, 09:29

Moinsen...ich würde die Felgen lassen , nur die Reifen tauschen...Die Gabel könnte man auch gegen z.B. eine Springer tauschen...den Lenker find auch gut so...Aufkleber runter und dann mal schauen...Sattel kann man natürlich auch noch wechseln...Ne Komplettansicht vom Radel wäre cool...Gruß
L-S-DLeder-Sattel-Dickärsche


KK
DKFEG-DeutschlandKreativFahrradErbauerGemeinschaft.....rules!
Hamburg-Lucka-Leverkusen...das goldene Dreieck.

Luftgekühlt!

Benutzeravatar
Bensons
Beiträge: 391
Registriert: 27.11.2008, 14:56
Wohnort: Leipzig

Re: Therapie-Bike

Beitragvon Bensons » 09.07.2012, 09:51

Hier ist das ganze Teil mal zusehen :lol:
Iss etwas klein ausgefallen ;;.
Dateianhänge

Bild 1.JPG
Bild 1.JPG (67.58 KiB) 1519 mal betrachtet
Alles, was sich ein Mensch vorstellen kann, kann er auch erreichen.

Benutzeravatar
kite
Beiträge: 207
Registriert: 24.05.2011, 16:35
Wohnort: FS

Re: Therapie-Bike

Beitragvon kite » 09.07.2012, 12:47

Servus

Würde hinten noch einen schönen retro korb montieren, schöne weisswandreifen....aber im allgemeinen darauf achten das dass bike nicht zu schwer wird weil zum fahren is es eh schon voll die plagerei!!
Was erfahrungsgemäß auch gut funktioniert einen e-motor vorne einzubauen und den akku hinten verstecken...


grüße kite
so ziemlich alles was ich gern tu macht entweder dick,doof, ist krebserregend, unmoralisch, oder/und illegal

................................................ Bild

Benutzeravatar
Bensons
Beiträge: 391
Registriert: 27.11.2008, 14:56
Wohnort: Leipzig

Re: Therapie-Bike

Beitragvon Bensons » 09.07.2012, 14:01

So habe erstmal die Hässlichen Aufkleber ab +-.
Dann schonmal die Schutzbleche ab :mrgreen:
3mal fette Reifen bestellt.. :mrgreen:
Und auch schicken Korb drauf :mrgreen:
Dateianhänge

Mausirad 33euro.jpg
sind 24x 3,0
Mausirad 33euro.jpg (95.26 KiB) 1469 mal betrachtet
Alles, was sich ein Mensch vorstellen kann, kann er auch erreichen.

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6710
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Therapie-Bike

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 09.07.2012, 20:31

Hoffe die Reifen passen hinten rein. Ist dein Frauchen auf ein 3rad angewiesen?
Ich würde den Probieren on ein Sessel hinten drauf passt und dann einen sehr langen Lenker, Sattel wech und am besten das Sitzrohr auch. dann sieht das fast auf wie ein Rollstuhl um 1900-1930

http://www.bibliomat.de/ND/ND-B14-B06-0 ... Rahmen.jpg
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
Bensons
Beiträge: 391
Registriert: 27.11.2008, 14:56
Wohnort: Leipzig

Re: Therapie-Bike

Beitragvon Bensons » 09.07.2012, 20:55

Naja laufen kann Sie fürs erste wieder..ziemlich wacklig,aber geht..und vom Rollstuhl will sie fürs
erste nix hören :lol:
Sie könnte vielleicht noch ein normales Bike fahren,aber würde immer wieder zu fall kommen,weil Sie das Gleichgewicht immer wieder für Sek verliert..
Also hat Sie sich das Teil rausgesucht .:.,
Und nun muss ich sehen das beste raus zu holen ;;.
Naja ich hoffe doch das ich die 3,0 hinten rein bekomme ;;.
naja sonst muss ich die Radkästen breiter machen :mrgreen: +?.,
Alles, was sich ein Mensch vorstellen kann, kann er auch erreichen.

Benutzeravatar
CaseyWells
Beiträge: 1220
Registriert: 18.04.2007, 12:51
Wohnort: Rhade (Dorsten) & Schillig (Horumersiel)

Re: Therapie-Bike

Beitragvon CaseyWells » 09.07.2012, 21:22

Hat der Crank Basti nicht mal was vorzeigbares aus so einem Teil gebaut?
Eine Leidenschaft, die Leiden schafft... 6 Jahre Kirmesräder!

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6710
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Therapie-Bike

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 09.07.2012, 22:15

Dann wünsche ich mal alles Gute und eine schnelle Gesundung! -::,
Dann zauber mal ein schönes Trike für sie, damit auch sie bei .;+?
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
Bensons
Beiträge: 391
Registriert: 27.11.2008, 14:56
Wohnort: Leipzig

Re: Therapie-Bike

Beitragvon Bensons » 10.07.2012, 09:14

@CaseyWells

Gibts da auch Bilder von Crank Basti s Dreirad? ;;.
Alles, was sich ein Mensch vorstellen kann, kann er auch erreichen.

Benutzeravatar
Crank!Basti
Beiträge: 5534
Registriert: 23.02.2006, 09:31
Wohnort: Fädd in Franggn
Kontaktdaten:

Re: Therapie-Bike

Beitragvon Crank!Basti » 10.07.2012, 18:48

Servus,

ja, gibts: hier *click* - ganz unten. Hab ich vor 'nem knappen Jahr mal für 'nen behinderten Jungen aufgebaut.

aber das ist ein völlig anderes Antriebskonzept und daher viel einfacher zu customizen. Ich hatte seinerzeit für die Basis extra nach 'ner Trike-Achse mit freistehenden Naben geschaut, damit ich möglichst breite Felgen verbauen kann. In Deinem Fall kriegste halt nur so breite Felgen, rein, wie Platz in deinem Trike-Kit ist.
Komischerweise waren damals beide Arten von Trike-Kits erhältlich (sogar vom selben Anbieter) und auch noch gleich-teuer. Du hast Dich leider jetzt schon für die etwas unflexiblere Variante entschieden.
°°°inoffizieller PG-Rahmen-Anmaler°°°

[size=150]*** UNGEAHNTcustoms ***[/size]

Benutzeravatar
Bensons
Beiträge: 391
Registriert: 27.11.2008, 14:56
Wohnort: Leipzig

Re: Therapie-Bike

Beitragvon Bensons » 10.07.2012, 19:27

@Crank!Basti

Ich danke dir für deine schnelle Antwort.. .;.
Das Trike was du gebaut hast iss ja voll der Hammer +?.,
Naja das werde ich nicht ran kommen mit mein Modell ;;.
Naja das Teil hat sich meine Frau rausgesucht -.:
Richtig breite felgen werde ich so nicht drauf bekommen..schon wegen der merkwürdigen Narben.
Sowas habe ich so auch noch nicht gesehen ;;.
Der Antrieb hat 4 Ketten ;;. sehr merkwürdig ;;.
Und die Narben umspeichen auf nee 80 wird auch nicht so funzen..da müsste ja die Narbe auch breiter sein ;;.
Naja ich werde wohl mal schauen was ich so noch draus machen kann :mrgreen:
Alles, was sich ein Mensch vorstellen kann, kann er auch erreichen.

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6710
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Therapie-Bike

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 10.07.2012, 19:41

Naben ohne R! Die mit sind die in der Haut die nicht mehr wechgehen.
Kannste mitte mal ein Bild von der Kettenkonstruktion hochladen. 4 Ketten ,;,.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
Cheech2000?
Beiträge: 5100
Registriert: 09.01.2009, 14:56
Wohnort: berlin

Re: Therapie-Bike

Beitragvon Cheech2000? » 10.07.2012, 21:05

mein bescheidenes Therapierad sah so aus .;. .;.
Dateianhänge

Sternitest.JPG
Sternitest.JPG (112.21 KiB) 1295 mal betrachtet
Bild

Benutzeravatar
Bensons
Beiträge: 391
Registriert: 27.11.2008, 14:56
Wohnort: Leipzig

Re: Therapie-Bike

Beitragvon Bensons » 11.07.2012, 09:03

@Cheech2000?
Ja das Teil kommt auch cool .;.
Aber was habt ihr für ein Antrieb?
Die hinteren Felgen sehen nicht aus als hättet ihr normale Hinterfelgen drauf.
Die sind ohne Ritzel? ;;. ;;. ;;.
Aber von der Sitzposition genau richtig..das war für meine Frau sehr wichtig,das Sie das Gefühl
hat auf ein normalen Fahrrad zu sitzen und dennoch solls Tretharly tauglich sein ;;. -.: -.:
Die Frauen halt.. -.:
Alles, was sich ein Mensch vorstellen kann, kann er auch erreichen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste