Lenker Nr.2 ...

Hier bist Du richtig, wenn Du Fragen oder auch Tipps rund um´s "Bike-Schrauben" hast.
Benutzeravatar
Arkadius
Beiträge: 622
Registriert: 07.11.2015, 05:37
Wohnort: Baden

Re: Lenker biegen

Beitrag von Arkadius » 16.11.2018, 18:38

:shock: hätte ich jetzt nicht erwartet...

Jetzt kenne ich aber jemanden, der das polieren kann :mrgreen:
Wenn nichts drauf hast, dann biste wie ne Pizza Margharita und wenn noch weniger drauf hast, dann bist wie ein Pizzabrot!

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 2211
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Lenker warmbiegen und polieren

Beitrag von huby » 16.11.2018, 20:28

Ich war mir auch unsicher, obs klappt!?
Bin ja noch nicht fertig, da sind noch zwei Stellen mit leichten "Schatten" zu beseitigen!
Dann noch feinpolieren und mit Politur behandeln.
Das sind aber immerhin zwei Rohre ...
Sieht jetzt schon ganz gut aus
aber was, wenn der Chrom beschädigt wird!? :shock:
Mal sehen, wanns weiter geht ... :mrgreen:
Fulle Ridaz Kassel
"Keine Fahrradpflicht für Helmträger!"

Benutzeravatar
Happy13
Beiträge: 124
Registriert: 16.01.2015, 11:19
Wohnort: Büddenstedt

Re: Lenker warmbiegen und polieren

Beitrag von Happy13 » 16.11.2018, 21:16

Coole arbeit, top! ,;,.
An was für ein Bike kommt der lenker? Welche springergabel?
+?.,

Benutzeravatar
Highriser
Beiträge: 114
Registriert: 19.07.2018, 11:13

Re: Lenker warmbiegen und polieren

Beitrag von Highriser » 17.11.2018, 09:05

Huby das sieht ja richtig gut aus, fast wie neu. Das angelaufene ist eigentlich nicht mehr zu erkennen. Es ist schön wenn man für seine Arbeit mit einem tollen Ergebnis belohnt wird.
MfG Highriser
Zwei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz :roll:

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 4148
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: Lenker warmbiegen und polieren

Beitrag von FahrradFreak » 17.11.2018, 09:14

-::, moin huby
das mit den Anlauffarben haste ja gut wieder weg gekriegt ,;,. -::-
aber man kann sehen , was du fuer einen Aufwand betreibst (du hättest wahrscheinlich auch meinen 1. CHROMIUMSTEEL wieder blank gemacht :mrgreen: ) ...

Der Lenker ist jetzt ein echtes Unikat +?.,
bin auch gespannt, wo der verbaut wird...
gruß bernd .;+?
-::, fahre und schraube -::,

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 2211
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Lenker warmbiegen und polieren

Beitrag von huby » 17.11.2018, 21:21

Danke für die netten Worte,
ich hätte heute sehr sehr gerne weiter poliert ;!:
Wir hatten aber eine Wettkampfveranstaltung, mit auf und abbauen usw. :?
Also gehts erst morgen mit dem Lenker weiter! :wink:
Aber hier schon mal, auf vielfachen Wunsch, der Cruiser auf dem der Lenker installiert werden soll ...
Bild
Ein PG-Escobar, mit der umgeschweißten, verbreiterten, axialrillenkugelgelagerten Springergabel usw. +?.,
Und weils so gut funktioniert hat,
könnte/werde ich den darauf verschraubten Lenker evtl. auch noch biegen! :mrgreen:
Und natürlich polieren!
Obwohl mir die Anlauffarben auch sehr gut gefallen! :wink:
Gruß
Huby 8)
Dateianhänge
Esco 80 001 Kopie.JPG
Fulle Ridaz Kassel
"Keine Fahrradpflicht für Helmträger!"

Benutzeravatar
Happy13
Beiträge: 124
Registriert: 16.01.2015, 11:19
Wohnort: Büddenstedt

Re: Lenker warmbiegen und polieren

Beitrag von Happy13 » 18.11.2018, 10:17

Zwei Daumen hoch...weiter machen... 8) :lol:

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 2211
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Lenker warmbiegen und polieren

Beitrag von huby » 18.11.2018, 19:17

Ja und weiter gehts ...
Heute die zweite Seite mit der groben Bürste,
dann alles mit der feinen Bürste und Wax bearbeitet ...
Bild
Mmh, mit der feinen Bürste fast nichts abgenommen.
Die ist noch relativ sauber, wie man sieht ...

Bild
Dann wollte ich mit Chromputz rann! Mist, die Tube war ausgetrocknet ...
Bild
also mit "Nevr Dull" poliert, dass Ergebnis kann sich sehen lassen ...
Bild
Ich bin mit dem Ergebnis, von ca. einer Stunde polieren, zu 90% zufrieden! +?.,
Ein paar kleine Schatten und da, wo ich mit der Bürste nicht so gut hingekommen bin,
ist noch eine leichte Verfärbung zu erkennen! Auch da, wo der Chrom kleine Bläschen gebildet hat!
Aber wer das nicht weiß, dem fällt das nicht so schnell auf!
Bild
Die Montage dann evtl. morgen ... :wink:
Gruß
Huby 8)
Dateianhänge
DSCF5729 - Kopie.JPG
DSCF5730 - Kopie.JPG
DSCF5731 - Kopie.JPG
DSCF5732 - Kopie.JPG
DSCF5733 - Kopie.JPG
Fulle Ridaz Kassel
"Keine Fahrradpflicht für Helmträger!"

Benutzeravatar
witti
Beiträge: 359
Registriert: 18.08.2008, 11:32
Wohnort: Lüneburger Heide, 2. Zaun links

Re: Lenker warmbiegen und polieren

Beitrag von witti » 21.11.2018, 19:50

Da will es einer aber genau wissen...........

Hat sich die Gedult doch gelohnt .;.
..wir ernähr"n uns nur von Weltraumschrott...
Bild

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 2211
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Lenker warmbiegen und polieren

Beitrag von huby » 21.11.2018, 22:21

witti hat geschrieben:Da will es einer aber genau wissen......
Wer denn? ;;. -.;
witti hat geschrieben:... Hat sich die Gedult doch gelohnt .;.
Das ist das Problem, ich habe keine Gedult!
Muß alles schnell fertig werden, ich will doch probefahren! -**.
Außerdem ist Winter, da habe ich mal ein bisschen Zeit!
Der Lenker ist klasse geworden, jetzt brauche ich noch den richtigen Cruiser dafür! :shock:
Auf dem Fetten "Esco" sieht der Lenker lächerlich aus! :?
Ich habe aber schon eine Idee ...
Prost Witti .;.
Fulle Ridaz Kassel
"Keine Fahrradpflicht für Helmträger!"

Benutzeravatar
Highriser
Beiträge: 114
Registriert: 19.07.2018, 11:13

Re: Lenker warmbiegen und polieren

Beitrag von Highriser » 23.11.2018, 15:30

Sieht Top aus und bin gespannt wie es weiter geht. Falls du doch nichts passendes findest, der würde gut auf den neuen Cruiser meiner Frau passen. :mrgreen: .;.
MfG Highriser
Zwei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz :roll:

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 2211
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Lenker warmbiegen und polieren

Beitrag von huby » 23.11.2018, 17:54

Naja Mike,
der Lenker ist jetzt fertig! :wink:
Ich könnte hiermit evtl. einen "Lenker thread" aufmachen!?
Hab ja noch welche, umgebaut!
Ich kann mich leider nicht von so hübschen Einzelstücken trennen! :mrgreen:
Mach doch einfach was Eigenes! :...,
Gruß
Huby 8)
Fulle Ridaz Kassel
"Keine Fahrradpflicht für Helmträger!"

Benutzeravatar
Highriser
Beiträge: 114
Registriert: 19.07.2018, 11:13

Re: Lenker warmbiegen und polieren

Beitrag von Highriser » 24.11.2018, 10:22

Ich werde mir da noch was einfallen lassen.......aber so ein echter "Lenker im Hubystile" wäre auch was gewesen .;. :lol:
Ihr Electra Double Diamond ist ja fertig, jetzt ist der Lady Tango dran.
MfG Highriser
Zwei mal abgeschnitten und immer noch zu kurz :roll:

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 2211
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: Lenker Nr.2 ...

Beitrag von huby » 25.11.2018, 20:46

Wie es meine neu Überschrift schon beschreibt,
hier ein weiterer Lenkerumbau ...
Das ganze fing so an, dass ich für mein Firebike-Warrior, mit Vierkantrahmen,
einen geeigneten Lenker gesucht habe.
Natürlich auch aus 4kantrohr! :wink:
Ich bin hier im TH-Forum auch fündig geworden +?.,
Hier der Lenker ...
Bild
und hier das dazugehörige Fahrzeug ...
Bild
Bild
Ich habe den Lenker mal weiß gemacht, damit man genau erkennen kann, worum es sich hier dreht! -.; :)
Nein, der Lenker war natürlich weiß gepulvert, als ich ihn bekommen habe! :shock:
Sieht ja schon ganz hübsch aus, bis auf die Farbe.
Hat mir aber alles nicht soooo gefallen. .,.+
Also wieder abbauen und nach Plan auseinanderschneiden ...
Bild
Ups, da liegen nun die Brocken! :shock:
Wie und ob ich das Pussel wieder zusammenbekommen habe, ;;.
Demnächst! :mrgreen:
Gruß
Huby 8)
Dateianhänge
Warriorlenker weiß 004 - Kopie.JPG
Warriorlenker weiß 005 - Kopie.JPG
Warriorlenker weiß 002 - Kopie.JPG
FB Lenkerumbau 001 - Kopie.JPG
Fulle Ridaz Kassel
"Keine Fahrradpflicht für Helmträger!"

Benutzeravatar
Happy13
Beiträge: 124
Registriert: 16.01.2015, 11:19
Wohnort: Büddenstedt

Re: Lenker Nr.2 ...

Beitrag von Happy13 » 26.11.2018, 07:22

:lol:
Kommt mir irgendwie bekannt vor...bei mir warens dann aber ja doch nur 2 Teile...

Antworten