Eigenbau-Rahmen, Kante

Hier kannst Du die Community teilhaben lassen, während dein Cruiser-Projekt entsteht
Benutzeravatar
Wolfsmilch
Beiträge: 448
Registriert: 10.07.2011, 21:03
Wohnort: Sittensen

Re: Eigenbau-Rahmen, Frankenstein´s Monster

Beitrag von Wolfsmilch » 11.02.2017, 17:16

Weiter geht´s mit Bilder, die geben leider nicht die realen Dimensionen wieder.
Ausfaller hinten sind auch endlich fertich.
Länge: 2,60m
Gewicht bis jetzt: 23Kg

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6953
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Eigenbau-Rahmen, Frankenstein´s Monster

Beitrag von IPimpYourFahrrad » 11.02.2017, 17:50

Da du die Gabel mit den Verstärkungen eh nicht mehr Zerlegen kannst, wie wäre es noch mit einer Strebe zwischen den beiden Verstärkungen?
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
Wolfsmilch
Beiträge: 448
Registriert: 10.07.2011, 21:03
Wohnort: Sittensen

Re: Eigenbau-Rahmen, Frankenstein´s Monster

Beitrag von Wolfsmilch » 11.02.2017, 17:56

Dir ist wohl gar nicht aufgefallen, das an den Gabelhauptrohren gar keine Feilspuren dran sind. :lol:
Die Fork-Struts sind angeschraubt.

Keine Strebe, keine Lampe. Lampen nur zum stecken.

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6953
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Eigenbau-Rahmen, Frankenstein´s Monster

Beitrag von IPimpYourFahrrad » 11.02.2017, 18:03

Lampe hatte ich schon zurück genommen, würde da zu tief sitzen um über den Reifen zu scheinen. Geschraubt macht Sinn +?., dachte die wären noch nicht endgültig angeschweißt.
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
mops-cruiser
Beiträge: 5122
Registriert: 05.10.2011, 20:29
Wohnort: Leiferde

Re: Eigenbau-Rahmen, Frankenstein´s Monster

Beitrag von mops-cruiser » 11.02.2017, 19:17

2,60m: echt ne Ansage -::-

Bin ja auf Lenker und Sitz gespannt. Und wie du die tretlagerdose einbaust...
...am bike-bauen mag ich alles, außer lackieren -.; und das immer wegen nem Ergebnis gedrängelt wird :roll:
Bild Bild Bild

Blix
Beiträge: 20
Registriert: 18.01.2017, 21:11
Wohnort: Dachau

Re: Eigenbau-Rahmen, Frankenstein´s Monster

Beitrag von Blix » 11.02.2017, 20:27

:-P :-P :-P :-P ,;,. ,;,. ,;,.

Dieses Bike verdient eine Auszeichnung. . Wahnsinn !!!! Supersaubere Arbeit .

Benutzeravatar
rockabilly_ralph
Beiträge: 704
Registriert: 12.11.2010, 10:06
Wohnort: Rostock

Re: Eigenbau-Rahmen, Frankenstein´s Monster

Beitrag von rockabilly_ralph » 11.02.2017, 20:48

Genial super Umsetzung und eine wahre Augenweide!

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
[color=#BF0040][i][b][size=150]Warnemünder Beachcruiser[/size][/b][/i][/color]

Benutzeravatar
Mebstar
Beiträge: 5018
Registriert: 03.05.2009, 16:43
Wohnort: G bei HH

Re: Eigenbau-Rahmen, Frankenstein´s Monster

Beitrag von Mebstar » 12.02.2017, 08:13

Wow....der Lenkkopfwinkel ist nicht so meiner..aber....leider geil.....
L-S-DLeder-Sattel-Dickärsche


KK
DKFEG-DeutschlandKreativFahrradErbauerGemeinschaft.....rules!
Hamburg-Lucka-Leverkusen...das goldene Dreieck.

Luftgekühlt!

Benutzeravatar
Maik0974
Beiträge: 2696
Registriert: 27.02.2012, 09:52
Wohnort: Hildesheim

Re: Eigenbau-Rahmen, Frankenstein´s Monster

Beitrag von Maik0974 » 12.02.2017, 19:14

Wolfsmilch hat geschrieben:Weiter geht´s mit Bilder, die geben leider nicht die realen Dimensionen wieder.
Kann mir ungefähr die Dimensionen vorstellen...!!!
Die großen 26zöller wirken auf dem Monster wie 24zöller... :shock:
Bauberichte Fotos anklicken
BildBildBild
ZU-TIEF-GIBT-ES-NICHT

Benutzeravatar
Ratinger
Beiträge: 731
Registriert: 05.07.2012, 15:04
Wohnort: Ratingen

Re: Eigenbau-Rahmen, Kante

Beitrag von Ratinger » 12.02.2017, 21:12

Wie fett ... :-P
Bild

Benutzeravatar
uersel
Beiträge: 600
Registriert: 13.07.2013, 15:25
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Eigenbau-Rahmen, Kante

Beitrag von uersel » 14.02.2017, 10:58

Die Struts sind mir ein' Tick zu "verwinkelt", aber ansonsten echt geiles Teil und grossen Respekt vor der handwerklichen Ausführung! -::- +?., -::- +?.,
Bleibe mal gespannt dabei und warte wie's hier weitergeht!
--------------------------------------------
"Keine Zeit" - gibt es nicht. Nur andere Prioritäten.
Hier geht's zu meinem Fuhrpark

Blix
Beiträge: 20
Registriert: 18.01.2017, 21:11
Wohnort: Dachau

Re: Eigenbau-Rahmen, Kante

Beitrag von Blix » 17.02.2017, 20:03

Falls es noch keiner gefragt hat würde ich gern wissen welche Farbe du es Lackieren willst ????
Meine Meinung ist einfach .... lass es so da es eine sehr gute Verarbeitung ist . Klarlack drüber und gut ist es ,;,. ,;,. ,;,. ,;,. ,;,. ,;,. ,;,. ,;,. ,;,. ,;,. :...,
Zuletzt geändert von Blix am 17.02.2017, 20:06, insgesamt 1-mal geändert.

Blix
Beiträge: 20
Registriert: 18.01.2017, 21:11
Wohnort: Dachau

Re: Eigenbau-Rahmen, Kante

Beitrag von Blix » 17.02.2017, 20:05

Oder Verchromen...... wäre auch ned schlecht von der Optik. Mich hauts jedesmal wieder weg wenn ich des Bike sehe . Supersaubere Arbeit . +?.,

Benutzeravatar
Wolfsmilch
Beiträge: 448
Registriert: 10.07.2011, 21:03
Wohnort: Sittensen

Re: Eigenbau-Rahmen, Kante

Beitrag von Wolfsmilch » 25.02.2017, 17:58

Und weiter geht´s. Bald gibt´s eine Probe -**.
Noch den Lenker sägen und schweißen, nähte alle überfeilen, grundieren und lackieren und schon ist das Bike fertich :lol:


Ich muß noch ein paar Teile bestellen, z.b. 2 Ketten, sonst keine Probefahrt.




Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
Maik0974
Beiträge: 2696
Registriert: 27.02.2012, 09:52
Wohnort: Hildesheim

Re: Eigenbau-Rahmen, Kante

Beitrag von Maik0974 » 26.02.2017, 20:21

FEINI FEIN....!!!
Bauberichte Fotos anklicken
BildBildBild
ZU-TIEF-GIBT-ES-NICHT

Antworten