Velor Stretch (2x)

Hier kannst Du dein Endergebnis (also fertige Bikes) präsentieren.
Benutzeravatar
Zweiradcruiser96
Beiträge: 9
Registriert: 22.11.2018, 23:29
Wohnort: Bremen

Velor Stretch (2x)

Beitrag von Zweiradcruiser96 » 26.11.2018, 22:02

Moin Mitcruiser und Fahrradverrückte und alle anderen die vorbeigucken,

ich habe vor kurzen meinen Utility Custom Velor Stretch verkauft und mit dem Geld zwei neue Velor Stretch mit Vollausstattung und Originalzustand gekauft. Das eine schwarz mit Apehanger, das möchte ich gerne als erstes neu gestallten. Das andere ist vollverchromet und einen richtig breiten Harley Lenker, das fahr ich dann erstmal bis das andere fertig ist.

Meine Planung für das schwarze Velor:
- Rahmen und anbauteile in Rostoptik lackieren und vorallem die Velor Stretch typischen Flammenaufkleber runter
- Schutzbleche in Weinrot glänzend lackieren
- den größten und gefedertsten Ledersattel anbringen
- verschiedene Anbauteile wie klingel und Dosenhalter anbringen
- Felgen lackieren (Farbe noch unsicher)

Für Ideen und Anregungen bin ich offen, gerne auch für den anderen Velor.

Mal gucken wie ich das mit den Bildern hinbekomme.
Dateianhänge
5.jpg
Schwarzer Velor Stretch
4.jpg
Verchrometer Velor Stretch
2.jpg
Beide neuen Velor Stretch
IMG_20181126_150614.jpg
Utility Custom Velor Stretch (verkauft)
Zuletzt geändert von Zweiradcruiser96 am 25.02.2019, 12:41, insgesamt 4-mal geändert.
Ich mag es tief und lang.

Benutzeravatar
penner
Beiträge: 867
Registriert: 07.12.2011, 13:11
Wohnort: burned scrotum, new mexico

Re: schwarzes Fahrrad.

Beitrag von penner » 26.11.2018, 23:09

moin moin,

nur so als tip, das ist kein eigenbau, das ist ein velor :wink: :lol:
feinster taiwankult der vor ca. 10 jahren tonnenweise über ebay vertickt wurde.

hast du aber auf jeden fall schon gut hinbekommen .;.

https://tretharley.de/viewtopic.php?f=22&t=4118

Benutzeravatar
huby
Beiträge: 2388
Registriert: 20.01.2012, 22:28
Wohnort: Kassel/Kfg.

Re: schwarzes Fahrrad.

Beitrag von huby » 26.11.2018, 23:16

penner hat geschrieben:... nur so als tip, das ist kein eigenbau, das ist ein velor :wink: :lol:
feinster taiwankult der vor ca. 10 jahren tonnenweise über ebay vertickt wurde.

https://tretharley.de/viewtopic.php?f=22&t=4118
Hat bestimmt einer nachgeschweißt ... -.;
Fulle Ridaz Kassel
"Keine Fahrradpflicht für Helmträger!"

Benutzeravatar
Zweiradcruiser96
Beiträge: 9
Registriert: 22.11.2018, 23:29
Wohnort: Bremen

Re: schwarzes Fahrrad.

Beitrag von Zweiradcruiser96 » 27.11.2018, 11:34

Er war der festen Meinung das Rad selber geschweißt zu haben und da ich kein Gegenbeweiß habe und auch keine Seriennummer am Fahrrad finde habe ich ihm mal geglaubt. Aber ich kennt euch sicher besser damit aus. Egal was es ist, ich habe viel Spaß mit dem Fahrrad, danke für eure Tips : )
Ich mag es tief und lang.

Benutzeravatar
FahrradFreak
Beiträge: 4277
Registriert: 10.02.2008, 22:21
Wohnort: Bergpark- und DocumentaStadt

Re: schwarzes Fahrrad.

Beitrag von FahrradFreak » 27.11.2018, 19:04

Moin here -::,
bike gerettet und wieder hübsch gemacht jetzt noch gerne und gut damit -**. , dann haste alles richtig gemacht +?.,

zum Lenker: bring ihn erstmal in die Höhe, daß du bequem damit auch längere Strecken fahren magst :wink:
Ach ja und noch' n paar nette Griffe, z.b. verchromt :wink:

gruß bernd .;+?
P.S. -.; es wird wohl nicht dein einziger Cruiser bleiben...
aber Inspiration findest du hier!!!
-::, fahre und schraube -::,

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1734
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: schwarzes Fahrrad.

Beitrag von woelfchen83 » 27.11.2018, 20:29

Ansich eine schöne Basis. Anregungen mit lauter Velor Stretch Rahmen findest du hier
BildBildBildBild

Benutzeravatar
Zweiradcruiser96
Beiträge: 9
Registriert: 22.11.2018, 23:29
Wohnort: Bremen

Re: schwarzes Fahrrad.

Beitrag von Zweiradcruiser96 » 28.11.2018, 06:29

Danke für den Link, da sind ja wirklich schicke Variationen bei.


Wobei, ich mag das Fahrrad so leer und einfach, Griffe kommen noch und ich hätte auch gerne eine Tasche für Getränke und ein schönes Rücklicht.
Ich mag es tief und lang.

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1734
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: schwarzes Fahrrad.

Beitrag von woelfchen83 » 08.12.2018, 22:20

Clean, ohne großen Schnickschnack hat definitiv was.

Bezüglich Tasche würde ich bei eBay mal nach einer Motorrad-Sattel-/Seitentasche schauen. Es muss ja keine aus 5 mm Nappaleder sein.
BildBildBildBild

Antworten