Mittelmotor oder Heckmotor

Egal ob Benzin- oder E-Antrieb, motorisierte Cruiser und andere Bikes bitte in diese Rubrik!
Roockie.SH
Beiträge: 7
Registriert: 11.08.2018, 12:46
Wohnort: Dithmarschen

Mittelmotor oder Heckmotor

Beitragvon Roockie.SH » 19.08.2018, 16:59

Moin Zusammen,

nachdem Ihr mich schlaucher gemacht habt mit meiner Frage zu den Felgen & Reifen.

Beschäftige ich mich nun mit der Wahl des elektrischen Antriebes.
Ein Narbenmotor im Vorderrad kommt für mich nicht in Frage!!
Bei Oliver im Shop gibt es den Pporucho mit einem Mittelmotor; mit den Vor- und Nachteilen habe ich mich schon auseinandergesetzt. Beim Mittelmotor frage ich mich --->>>>
???? Kann man den Controller umprogrammieren, so dass man auch nur elektrisch fährt ohne die Pedale zu bewegen ????
???? Kann man den Bafng 8Fun Mittelmotor auch so montieren, dass der Motor NICHT nach unten hängt / NICHT nach vorne zeigt / sondern im Zwischenraum ( zwischen der Stange, welche zum Sattel & der Stange, welche zum Lenker geht ) nach Optik ala Motorrad ????

Bei der Wahl des Heckmotors frage ich mich momentan hauptsächlich wegen der Gewichtsverteilung des Bikes. Der Heckmotor sitzt ja im HR, dann will ich mir einen ""Öltank"" bauen; in welchem der Akku sitzen soll ( Gewicht weit nach unten !! ) und dann sitze ich auf dem Sattel. Alles schwere nur achtern, hinten! Somit ist der Drehpunkt sehr weit hinten???
Eine leichte Steigung sollte machbar sein, aber einmal am Lenker reißen und schon liegt man auf dem Rücken???!!

Wer hat welche Art von Motor im Porucho verbaut und warum?

Beste Dank & Gruß

Simon

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6727
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Mittelmotor oder Heckmotor

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 19.08.2018, 17:10

Roockie.SH hat geschrieben:Ein Narbenmotor im Vorderrad kommt für mich nicht in Frage!!

Nabe ohne R +:(

Roockie.SH hat geschrieben:???? Kann man den Controller umprogrammieren, so dass man auch nur elektrisch fährt ohne die Pedale zu bewegen ????

Was dann ein E-Bike ist, was ein Nummernschild braucht und um das zu bekommen musst du damit durch den TÜV.

Roockie.SH hat geschrieben:???? Kann man den Bafng 8Fun Mittelmotor auch so montieren, dass der Motor NICHT nach unten hängt / NICHT nach vorne zeigt / sondern im Zwischenraum ( zwischen der Stange, welche zum Sattel & der Stange, welche zum Lenker geht ) nach Optik ala Motorrad ????

Kommt auf den Rahmen an, am besten sucht du mal Bilder von dem Rahmen mit dem E-Motor, ob das wer so verbaut bekommen hat.

Roockie.SH hat geschrieben:Bei der Wahl des Heckmotors frage ich mich momentan hauptsächlich wegen der Gewichtsverteilung des Bikes. Der Heckmotor sitzt ja im HR, dann will ich mir einen ""Öltank"" bauen; in welchem der Akku sitzen soll ( Gewicht weit nach unten !! ) und dann sitze ich auf dem Sattel. Alles schwere nur achtern, hinten! Somit ist der Drehpunkt sehr weit hinten???
Eine leichte Steigung sollte machbar sein, aber einmal am Lenker reißen und schon liegt man auf dem Rücken???!!

Wenn du einen Bananensattel darauf verbaust kann dir das sicher passieren!
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

hansecruiser
Beiträge: 118
Registriert: 05.06.2017, 23:03
Wohnort: Hamburg

Re: Mittelmotor oder Heckmotor

Beitragvon hansecruiser » 19.08.2018, 18:10

Roockie.SH hat geschrieben:???? Kann man den Controller umprogrammieren, so dass man auch nur elektrisch fährt ohne die Pedale zu bewegen ????


Das hat nicht wirklich was mit der Programmierung zu tun. Du brauchst dafür Daumengas am Lenker, z.B.:
https://shop.gutrad.com/daumengasgriff- ... ittelmotor

Empfehlen kann ich es aber nicht. Das ist dann kein legales Pedelec mehr. Nur eine Schiebehilfe bis 6km/h ist zulässig. Mit den Standardparametern ist der BBS01 eh pseudopedalieren.

Roockie.SH hat geschrieben:???? Kann man den Bafng 8Fun Mittelmotor auch so montieren, dass der Motor NICHT nach unten hängt / NICHT nach vorne zeigt / sondern im Zwischenraum ( zwischen der Stange, welche zum Sattel & der Stange, welche zum Lenker geht ) nach Optik ala Motorrad ????


Das geht theoretisch, aber da musst du ordentlich Platz haben. Bei meinem Basman hängt er auch über der Tretlagerdose.

Roockie.SH hat geschrieben:Bei der Wahl des Heckmotors frage ich mich momentan hauptsächlich wegen der Gewichtsverteilung des Bikes. Der Heckmotor sitzt ja im HR, dann will ich mir einen ""Öltank"" bauen; in welchem der Akku sitzen soll ( Gewicht weit nach unten !! ) und dann sitze ich auf dem Sattel. Alles schwere nur achtern, hinten! Somit ist der Drehpunkt sehr weit hinten???
Eine leichte Steigung sollte machbar sein, aber einmal am Lenker reißen und schon liegt man auf dem Rücken???!!

Solang du nicht weit nach hinten gelehnt fährst sehe ich das weniger kritisch oder fährst du bereits Einrad wenn du kräftig in die Pedale trittst? Einen HR Motor hatte in meinem vorherigen Stevens Crossrad und fand es super. Teilweise sogar besser als den jetzigen BBS01. Beim Cruiser habe ich mich allerdings für den BBS entschieden, weil ich eine Nabenschaltung wollte und Singlespeed mit Motor nicht in frage kam.

Roockie.SH
Beiträge: 7
Registriert: 11.08.2018, 12:46
Wohnort: Dithmarschen

Re: Mittelmotor oder Heckmotor

Beitragvon Roockie.SH » 19.08.2018, 18:36

Moin,

ich habe den Ruff Bike Porucho Rahmen V3. +?.,

Im Bild habe ich mal vereinfach darzustellen, wie ich es mir vorstelle; mit dem Mittelmotor.

Mittelmotor_test.jpg


Ach so, das Damengasgriff habe ich schon gesehen oder als Drehgriff like Motorrad. Hätte aber erwartet, dass dafür der Regler umprogrmmiert werden muss.
Vielen Dank für die Info über die Rechte. Gedacht hätte ich jetzt das Damengas um beim Cruisen Luft zu holen oder einfach mal die Umgebung genießen. Das es jetzt nicht erlaubt ist, ist neu für mich!!

Für den Mittelmotor spricht für mich
- Schwerpunkt in der Mitte
- Nabenschaltung möglich
- einfacher an das HR kommen

Für den Heckmotor spricht für mich
- sportlicher Antritt !!
- der Preis


Ab jetzt schreibe ich nur noch Nabe ! :lol:

Ich habe vom Porucho Rahmen Bilder im Netz gesehen mit Vorderrad-Motor / mit Mittelmotor (Oilver Moony) und mit Heckmotor ( Rainer E-Boardtracker )
Wie sind die Erfahrungen?

Gruß Simon

Benutzeravatar
IPimpYourFahrrad
Beiträge: 6727
Registriert: 05.02.2012, 21:57
Wohnort: 52° 22´ N / 9° 43´ O
Kontaktdaten:

Re: Mittelmotor oder Heckmotor

Beitragvon IPimpYourFahrrad » 19.08.2018, 18:46

Der will wirklich ne Banane verbauen -.: :mrgreen: +?.,
Bei der Länge solltest du Vorne aber eh schon genug Gewicht haben das er da nicht hoch kommt. Wenn doch füllst du die Gabelrohre einfach mit Blei oder so! Habe um das Problem (ohne E-Motor) zu lösen vorne mal 3KG Gibs verbaut viewtopic.php?f=50&t=29712&hilit=ghost+rider&start=45
Übrigens Daumen- nicht Damengas!
MFG dat IPimpYourFahrrad euer Dave!
Bicycle is Made http://www.youtube.com/watch?v=FaxRQh03BOw
Fischmob - Bonanzarad http://www.youtube.com/watch?v=XruGr031ua0
Eingang-Klapprad-Style: https://www.youtube.com/watch?v=whC12f-rMOQ

Benutzeravatar
woelfchen83
Moderator
Beiträge: 1277
Registriert: 05.03.2012, 06:54
Wohnort: Eschbach bei Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Mittelmotor oder Heckmotor

Beitragvon woelfchen83 » 19.08.2018, 22:06

https://www.adfc.de/pedelecs/recht/rech ... lec-fahrer

Ich tendiere eindeutig zum Mittelmotor. Lässt einem die meisten Möglichkeiten.
BildBildBildBild

toro1978
Beiträge: 83
Registriert: 17.10.2017, 21:50

Re: Mittelmotor oder Heckmotor

Beitragvon toro1978 » 20.08.2018, 06:43

Dass du wheelies mit dem Ding machst nur weil du Motor reinbaust oder weil du zu weit nach hinten sitzt bezfeifle ich. Du hast genug Gewicht vorn. Mach dir also keine Sorgen.
Bei mir was der Daumengas im Lieferumfang erhalten.
Bei dem Bafang kannst du die Höchstgeschwindigkeit umprogrammieren (entsperren), der Daumengas wird lediglich angeschlossen.
Bei der Porucho solltest den Motor auch im Rahmendreieck einbauen.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste